31.03. 2020

Es ist immer noch recht kalt.
Mittags fuhren wir zum Tierarzt und gaben Mimi zur Kastration ab. Da war das arme kleine Miezi noch freiwillig und schnurrend ins Transportkistchen geschlüpft und dann wacht sie wieder auf mit einem Gefühl, als hätte sie ein Bus überfahren. Es ging schnell, wir warteten auf dem Parkplatz. Den Rest des Tages verbrachte sie auf einer Wärmedecke. Ihr muß sehr übel gewesen sein. Sie kotzte immer mal und floh vor dem Geruch von Shawns Futter. Morgen ist es wieder besser.
Nachmittags machten wir Anzündholz. Was heißt, ich nahm die Axt und hackte drauflos und der Graf baute eine Vorrichtung, um mit der Kettensäge arbeiten zu können.
Abends machte ich one pot pasta. Es war das erste mal, daß die Konsistenz der Nudeln ok war.

30.03. 2020

Was für ein Morgen. Ich wachte auf und es schneite.
Mimi sah ihren ersten Schnee, setzte vorsichtig auf dem Fensterbrett die Pfötchen rein und kostete. Dann rannte sie nach draußen. Herzallerliebst. Shawn war nöckelig. Nö, da wollte er nicht raus, das wäre schließlich nass. Ich habe ihn dann rausgesetzt und siehe da, es ging.
Auch das Enkelkind erlebte mittags in Oranienburg zum ersten Mal Schnee, so richtig mit Anfassen und mit Schneemann und Schlitten und ich war leider nicht dabei.
Wir kramten erst ein bisschen rum und dann begannen wir, den Ofen im Erzieherzimmer abzureißen. Vor die eigentlich über Arbeit hat der liebe Gott das Einrichten der Baustelle gesetzt. Das dauerte eine Weile, aber staubdicht spart Putzzeit.
Der Graf baute ab, ich trug Eimer mit Bauschutt nach unten. Kein Wunder übrigens, daß ich diesen Ofen nie in Gang bekam. Er war bröselig, die Kacheln standen nur noch aus Gewohnheit aufeinander und das Ofenrohr hatte Rostlöcher.
Wir waren erst im Dunkeln fertig. Ich machte mir den Rest Essen von gestern warm – Schweinesteaks mit Ofengemüse und dem Grafen brachte ich eine Pizza an die Badewanne.
Der Rest des Abends war Fernsehen. Ich sah mir „The Great Wall“ an und war genervt von dem übergroßen Tempo und der Materialschlacht (tausend Details und so schnell, daß man keine Details sieht sondern nur diffuses Rauschen) und angeödet von der Computerspieloptik.
Seit einer Stunde ist die Heizdecke meine.