WMDEDGT August 2020

Frau Brüllen fragt wieder, was wir den ganzen Tag gemacht haben.

Die Frage ist sehr einfach beantwortet: Nichts. In verschiedenen Varianten.

Ich wachte um 8 Uhr auf, (ja, immer noch Berlin) da war der Graf schon seit drei Stunden vom Hof geritten, er hatte woanders zu tun.
Ich kochte Kaffee, ging noch mal ins Bett und kaufte mir, da wir im Wolkenkuckucksheim kein Fetznetz-Internet mehr haben, einen Daypass mit unlimitiertem Datenvolumen. Meine heutige Aufgabe war, zu meinem Vergnügen das Internet leerzulesen.

Gegen 10 Uhr stand ich auf und schaute mir die Gastherme, die mal wieder Malaisen hatte, an. Aber wenn man sie ganz sensibel startete, machte sie einem eine Wanne voll heißes Wasser, was will man mehr?
Ich badete ausgiebig und machte mir schöne Füße.
Zwischen 13 und 14 Uhr zog ich mir mal etwas an und holte mir draußen was zu essen. Ganz wichtig: Ben & Jerrys Peanut Butter Cup. Das Eis gibt es zwar im Norden auch, aber im Rewe in Grimmen war es bisher immer überlagert und mindestens einmal aufgetaut.
Nebenher kaufte ich bei Frau Tulpe Batist für eine Bluse und ein Stück Stoff für ein Stiftmäppchen fürs Enkelkind. In der Hoffnung, ich komme in diesem Leben noch mal zum Nähen.

Ich aß und legte mich wieder mit dem Internet aufs Sofa.
Dann kramte und räumte ich etwas und dann las ich wieder.
So verging der Nachmittag. Der Graf war inzwischen mit seiner Arbeit auswärts fertig und fuhr zurück.

Ich machte eine Mail und eine Fotoauswahl für die Maklerin fertig, die das Sommerhäuschen der Eltern verkaufen soll.

Gegen 20 Uhr räumte ich meine Sachen zusammen und bezog zumindest alibihaft im Gästezimmer das Bett neu. Habe ich heute also doch was gemacht.

Jetzt warte ich mit einem Kaffee auf die Rückkunft des Grafen und dann fahre ich ihn in die Sommernacht nach Norden.
Die Katzen werden mich schon vermissen.

Alle anderen Blogposts sind hier zu finden.

Auch das noch:

  • „Identität und Würde“„Identität und Würde“ Meine Vorstellung war, entsetzlich, das heute aussprechen zu müssen: Die unter 40-Jährigen haben noch eine Chance, sich in das […]
  • NachrichtensperreNachrichtensperre seit gestern stürzt mein IE ab, wenn ich versuche, Artikel aus dem Newsletter der Süddeutschen zu öffnen. Nicht immer, aber […]
  • Sonntagsmäander im kalten MaiSonntagsmäander im kalten Mai Gestern habe ich kapituliert. Wir haben Mitte Mai die Heizung angeschaltet. Für mich eigentlich unausdenkbar, wenn auch irrational, denn […]
  • 04.07. 202204.07. 2022 Zwei Zimmer geputzt und wieder eingeräumt. Gästebetten fertig gemacht. Besuch von der Freundin drei Dörfer weiter bekommen. Jetzt todmüde.