WMDEDGT Oktober 2022

Frau Brüllen fragt an jedem Monatsfünften, was wir den ganzen Tag getan haben.

Das war heute übersichtlich, aber anstrengend.
Wir fuhren um 9 Uhr los nach Berlin, im Transporter 33 leere Kisten.
In Berlin wir diese Kisten viele Treppen hoch, füllten sie und packten sie wieder in den Transporter, was das eigentlich anstrengende war, denn sie mußten die Treppen wieder herunter gebracht werden.
Dann gab es leckere Kleinigkeiten und Kuchen und wir kauften noch etwas Wein beim Stammweinhändler.
Am frühen Abend ging es wieder zurück und ich beschloss, sofort ins Bett zu gehen, nachdem ich ein paar Pralinen gegessen hatte. Das wars.

Am Morgen war Mimi nicht zum Frühstück erscheinen, sie trödelt im Moment gern, abends waren beide Katzen unterwegs. Morgen werden sie dementsprechend hungrig sein.

Die weiteren Blogposts stehen hier.

Auch das noch:

  • 15.04. 202115.04. 2021 Immer noch kalt und windig, aber es gibt ab und zu Sonne. Draußen ein paar kleine Dinge getan, etwas Holz gespalten, ein paar Büsche […]
  • FragenFragen Ok. dann fange ich das Stöcken von Frau Casino mal auf: 1. Warum bloggst du? Könntest du deine Zeit nicht sinnvoller nutzen? Wenn ich […]
  • werter leser, es wir bald wieder lustiger hier, aber noch nicht heutewerter leser, es wir bald wieder lustiger hier, aber noch nicht heute +++ ich kann das wort valentinstag nicht mehr hören +++ ein bio-dinkel-vollkornbrötchen zum frühstück gegessen und nun […]
  • 20.04. 202120.04. 2021 Schön warm und sonnig. Ich holte mir zum Frühstück noch einmal wilden Schnittlauch für mein Rührei, bald blüht er, dann ist es vorbei. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.