Treibholz-Stöckchen

Die Frau Rosmarin hat mir schon vor einer Woche ein Treibholzstöckchen gesendet. Jetzt habe ich endlich Zeit dafür.

1. Striptease….?
Öhm. Da ich eine begnadete Bewegungslegasthenikerin bin, endet bei mir graziles Strapse-Nesteln und Nylons-Ausziehen bei einem Plumps auf den Hintern. Also eher Slapstick. Wobei eine Dame die Technik des strategisch wichtig geöffneten Blusenknopfs beherrschen sollte, finde ich.

2. Die Geschichte hinter meinem teuersten Strafzettel….
Icke: „Warum verdammt noch mal, ist auf einer nagelneuen, breiten Autobahn Tempo 80?“
Das Telefon: „Klingelingeling!“ (das Kind auf dem Beifahrersitz geht ran)
Das Kind: „Oma fragt, wo wir bleiben, das Essen wird kalt!“
Icke: „Ey, die ham doch hier n Knall! Jetzt fährt der vor mir noch langsamer! Hier ist doch weit und breit nichts!“ (gehe aufs Gas und wechsele auf die Überholspur)
Das Auto: „Wrooooom! Roaaar!“
Der Blitzer: „Tschack!“
Icke: „…“
Mein Vater: (bei unserer Ankunft) „Hähähä! Bist du in diese Deppenfalle gefahren?“
-> 150 €, 1 Monat Fahrverbot

3. Was sollte man mindestens einmal im Leben getan haben?
Kann ich hier nicht schreiben, hat was mit Sex zu tun.

4. Am liebsten koche ich für….?
Sechs Leute mit mehreren Gängen.

5. Wenn ich Diktator wäre, würde ich folgendes ändern…?
Ich bin zu tolerant für Diktatorentum. Ich bin der festen Meinung, man kann Leute nicht ändern und auch Verhältnisse nur wenn die Zeit reif ist, dafür braucht es wiederum keinen Diktator.
Oder die Joke-Antwort: Ich würde Nachos mit Stinksoße im Kino verbieten. Ernsthaft.

6. Richtig peinlich ist mir….?
Fast nichts, bis auf intelligente Leute, die sich weigern, ihr Hirn zu gebrauchen.

7. Meine allerliebsten Schuhe….?
Kittgraue Donna-Karan-Pumps aus Rauhleder. Absolut zeitlos und mit einem schicken und doch lauffähigen Absatz. Kann man den ganzen Tag tragen und passen zu fast allem. Sie sind nunmehr 15 Jahre alt und immer noch tragbar, müssen nur immer mal abradiert werden.

8. Ich sammle zwar nix, aber eigentlich….?
Kann ich mich von keinem Schmuckstück trennen und ist es noch so talmihaft.

9. Wenn ich eine Pflanze wären, dann….?
wäre ich Kelp. Ausladend, schwebend und leicht unterkühlt.

10. Wenn ich Künstler wäre, dann… ?
Ich habe in meinem Leben mit so vielen Künstlern zu tun gehabt, dass ich nicht tauschen möchte. Ein Pianist übt ewig, ein Rockmusiker muss ständig auf Droge sein und Randale machen, Maler müssen immer überlegen, was sie malen, Schauspieler warten verzweifelt auf Rampenlicht und Regieanweisung…
Wenn, dann wäre ich gern als exzentrische alte Dame eine Bahnhofskiosk-Bestsellerautorin, die mit effektvoll gesetzten Worten Emotionen und Umsatz erzeugt.

11. Hast Du ein Lieblings-Zitat?
Ja. „Just do it!“ Da ist zwar etwas in Verruf geraten, weil es vor Nike die Maxime eines amerikanischen Massenmörders gewesen sein soll, aber der kurze Satz, bringt es gut auf den Punkt, was ich mag am Leben: Handeln zu können.

Ich gebe das Stöckchen auch noch weiter, aber heute bin ich zu müde.

Auch das noch:

  • Ham se übahaupt jedient?Ham se übahaupt jedient? Setzen wir doch einmal den Reigen der peinlichen Geständnisse fort. Ich mag Uniformen. Nicht das nach Schweiß, Stiefelwichse und Tabak […]
  • Berlin-GrünauBerlin-Grünau Als ich in das Haus am Fluß zog, musste ich vielen erst einmal erklären, wo ich wohne. "Regattastraße? Ist das am Wannsee?" "Nein, im […]
  • Die Bonnies und Clydes von früherDie Bonnies und Clydes von früher So, jetzt habe ich das Klassentreffen hinter mir. Es gibt ja Leute, die finden das ganz furchtbar und wollen nicht hin. Ich bin aber immer […]
  • UrspüngeUrspünge Die ifs lädt mich zu einer Veranstaltung ein. Kes von Ken Loach. Einer der ersten Filme, die von mir allein entdeckt wurden, […]

3 Gedanken zu „Treibholz-Stöckchen

  1. Ob man so einen Beitrag kommentieren darf? Egal. Es hat mir zu gut gefallen, um keine Antwort zu schreiben.
    zu 1. Ich wette, Du kannst auch immer noch *Rock über das Knie schlupf* und *Hand an Hals streich oder durch Haar*
    zu 3. wenn es lohnt hier erinnert zu werden, dann gibt es das hoffentlich noch einmal.
    zu 10. Ich finde, Du bist eine Künstlerin. Das hat nur etwas mit Kreativität zu tun und davon hast Du bei weitem genug.

  2. hach…. es liest sich wunderbar!
    (stimmt frage 10 passt nicht zu ihnen, denn sie sind definitv eine künstlerin,…. aber die antwort ist herrlich)

  3. musste grad bei ihrer beantwortung von frage 3 schmunzeln. ungefähr so hatte ich es auch schon dastehen;-)

Kommentare sind geschlossen.