Tja

Heute meinen monatliches Sündensoll in Sachen Essen aufgefüllt (Trinken war schon – Barcelona – to much spanish brandy und n Tag lang Kopfschmerzen und Kotzgelüste), Curry mit Pommes rot-weiß an dem kleinen Büdchen an der Brücke Glogauer Str. Wollte sogar noch einen Milchreis im Senti hinterherschieben und sagte mir dann: das geht nun wirklich nicht.
Da klingelt das Telefon und HeMan übermittelt mir, er hätte grade sein letztes Geld für Würstchen ausgegeben, er würde dann heute abend grillen und ob ich nicht… Klar! Null Problemo! Leider habe ich grade keine Zeit mal eben prophylaktisch ne Stunde um den Block zu rennen. Ich ziehe einfach die weite Hose an.

Auch das noch:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.