Tagebuchbloggen – 3. Oktober 2013

Ein strahlend-sonniger Ruhetag. Baden und Wäsche waschen. Apple Crumble zum Frühstück, mangels anderer Lebensmittel im Kühlschrank.
Und abends – auf meinen Wunsch – ein zum Tag der Deutschen Einheit passender Restaurantbesuch: Steak au Four (also Schweinesteak mit Ragout Fin und Käse überbacken, die nativen Ossis erinnern sich) in der Alt Berliner Restaurant Am Arkona-Platz.

Auch das noch:

  • Tagebuchbloggen – 10. Oktober 2013Tagebuchbloggen – 10. Oktober 2013 Huh, ein hirnfordernder Tag. Lesen und Schreiben. Brainstorming für ein Projekt und danach Konstruktionszeichnungen für eine komplizierte […]
  • 11.03.201911.03.2019 Ein Tag in Dresden, der sich wie Weihnachten anfühlte. Kalter Wind, Graupelschauer, drin im Warmen sitzen, viel essen und Geschenke. Der […]
  • 9.10. 109.10. 10 Ein relaxter Tag in Kurzfassung: Kaffee, Zeitung und Schokolade im Bett. Badewanne. Rumpusseln. Mittagsschlaf. Ringelnatz-Lesung. Kuttel […]
  • 3. Dein Lieblingsbuch3. Dein Lieblingsbuch Gibts nicht. Ich habe auch kein Lieblingsgericht und keine Lieblingsfarbe. Es gibt nur saisonale Tendenzen. Wenn ich ein Buch nenne, auf […]