Tagebuchbloggen – 3. Oktober 2013

Ein strahlend-sonniger Ruhetag. Baden und Wäsche waschen. Apple Crumble zum Frühstück, mangels anderer Lebensmittel im Kühlschrank.
Und abends – auf meinen Wunsch – ein zum Tag der Deutschen Einheit passender Restaurantbesuch: Steak au Four (also Schweinesteak mit Ragout Fin und Käse überbacken, die nativen Ossis erinnern sich) in der Alt Berliner Restaurant Am Arkona-Platz.

Auch das noch:

  • Auf Neuland mit den AnderenAuf Neuland mit den Anderen Ich kenne eine Person, die hat feste Werte und Prinzipien. Wenn diese Person mit jemandem zu tun hat, der diese Werte und Prinzipien nicht […]
  • 23.11.1123.11.11 Nix besonderes. Bratkartoffeln gemacht. Pixel geschubst.
  • 26.01. 202126.01. 2021 Nachts schien der Mond über den bereiften Park, morgens schneite es. Eigentlich sehr romantisch. Aber irgendwie ist grade alles wäh. Die […]
  • 24.09. 201924.09. 2019 Ein bewölkter, aber immer noch angenehmer Tag. Am frühen Morgen noch ein Paniktraum aus dem Themenfeld Verantwortungsträume. Ich hatte […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.