Jetzt reichts

Nichts ist peinlicher für eine Frau, die mitten im Leben steht, als ständig Hormone zu haben.
Als würden vier Kilo östrogenbedingte Speck-Wasser-Mischung nicht reichen, die mir der Hormonkoller des letzten Vierteljahres gebracht hat.
Nein, jetzt stehe ich grade vor einem Migräneanfall. Dem ersten seit ungefähr fünf Jahren.
Lieber Gott, hast du eigentlich gepennt, als du damals dieses Weibchen aus mir gemacht hast? Hast du zufällig nach der falschen Seele gegriffen? Ich möchte bitte einen drahtigen Modellathletenkörper, den es maximal in den Muskelfasern zieht, weil gestern der Kampf mit dem Mammut eine Stunde zu lange dauerte.
Aber so wat, nee!

Auch das noch:

  • In UteroIn Utero Zuerst, im Schatten der Bäume, wehrst du dich noch. Schlamm zwischen den Zehen. Grünliche Schlieren wehen an dir vorbei. Deine Füße rühren […]
  • Samstag abend am HerdSamstag abend am Herd Pärchenkochen in Französisch-Buchholz. Ich schalte die Kochplatte unter dem mit Sahne verschnittenen Kressesüppchen aus und […]
  • 9. Das erste Buch, das du je gelesen hast9. Das erste Buch, das du je gelesen hast Ich denke, da ist ein "richtiges Buch", das man nicht in einem Ritt durchliest, gemeint. Da war ich noch nicht ganz 8 Jahre alt. Das war […]
  • 21.11.1121.11.11 Liebes Tagebuch, ich habe gestern 4 Stunden versucht, die Shadowbox als Standalone-Tool in eine Website einzubinden. Komisch, das […]