Herrschaften,

was wolln Sie hören?
Die Geschichte einer nicht mehr ganz jungen Frau, die im Nordic Walking-Tempo mit hängender Zunge und hochrotem Kopf durch den Schöneberger Stadtpark hatschte? Nur die fehlenden Stöcke verhinderten die vollkommene Schmach.
Ich hatte zwar eine Miene aufgesetzt, die besagen sollte: Ich fange nach schwerer, monatelanger Krankheit gerade wieder an. Beachten Sie meinen Stil, Haltungsnoten bekomme ich noch allemal. – Aber ich fürchte, das hat niemand interessiert.

So und jetzt gehe ich einmal mit dem Staubsauger durchs Büdchen, die Frühjahrskrümel einsammeln, die der entfesselte Wind durchs Fenster getrieben hat und dann trete ich den letzten säumigen Zahlern mal so richtig in den Hintern, sonst schmeißt mich die Krankenkasse raus.

Auch das noch:

  • 01.02. 202001.02. 2020 Heute gehts wieder. Es war in den letzten Wochen ein schleichender Prozeß. Ich hatte bereits Vorkehrungen gegen die (komischerweise […]
  • In der KürzeIn der Kürze - Frühling - viel Arbeit - Pläne - ... (nach dem Wort suche ich noch, zu wichtig, um Platitüden hinzuschreiben)
  • Ein richtiger MannEin richtiger Mann Am Wochenende tauchte ein Exemplar einer aussterbenden Gattung auf. HeMans nächstälterer Bruder ist ein Mann alter Schule. Ein […]
  • 04.03. 202104.03. 2021 Der Morgen heute war gedrängt. Ich kostete den Osterzopf, den uns gestern die Nachbarn geschenkt hatten. Er war wunderbar! Noch vor dem […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.