*FG*

SonneSonneSonne. Den ganzen Tag lang. Wenn ich vom Effizienzgedanken besessen wäre, dann hätte ich mich ärgern müssen, daß ich bis zehn Uhr gepennt habe. Aber egal. Die Vöglein balzten in der Dachrinne und ich drehte mich noch mal um und als ich dann gewaschen und befrühstückt war, hab ich das Auto oben nackig gemacht und bin an einen meiner Rügener Lieblingsorte gefahren. An meinen liebsten Lieblingsort komme ich derzeit leider nicht ran, da müßte ich mir einen Trecker mieten, auf den Feldwege steht das Wasser.
Und wer wissen will, wie es aussah, kann mal hier schauen.

Auch das noch:

  • Tagebuchbloggen – 19. Oktober 2013Tagebuchbloggen – 19. Oktober 2013 Vormittags ein Telefonat der mit der besten Freundin. Wir fieseln manchmal Sachen, die passiert sind oder von uns Entscheidungen fordern, […]
  • Diese verdammte MischungDiese verdammte Mischung aus Erschöpfung und Unruhe. Das Gespräch mit LaPrimavera. Erst das übliche "Wie ist es dir ergangen?" (seit unserem letzten […]
  • Es gibt ein Märchen der Gebrüder Grimm, in dem eine Prinzessin in der Kutsche fährt und es gibt ein lautes Krachen. Sie […]
  • Huch!Huch! (Kind: Das ist uninteressant!) HeMan, der wegen Meniskus-OP-bedingtem Hinkebein nicht Auto fahren kann, wird von mir zum Zahnarzt […]

4 Gedanken zu „*FG*

  1. Ach, Dumeine Güte, ist das schön da! Ich will auch mal wieder in den Urlaub… *wein*

  2. bei schönem wetter auf einer schönen insel. auf welchen teil deises satzes soll ich denn jetzt neidisch sein? ;-) auf den mit dem cabrio wohl *isch’abegarkeinauto*… ich gönne es dir aus ganzem herzen, die sonne scheint nur für die, die es auch verdient haben. p.s. ich denke die schuhe werden DIR wirklich gut stehen. kein hauch 80er.

  3. REPLY:
    auf die schöne frau brauchst du derzeit nicht neidisch sein. ich sehe aus wie ausgek…

Kommentare sind geschlossen.