Die größte Herausforderung

Nur 15 Kilo einpacken.
Ich bin eine Frau!
Ich habe Kosmetik und Schuhe!

Auch das noch:

  • Nimm! Mich! Wahr!Nimm! Mich! Wahr! Der Abstieg passiert schnell und unerwartet. Mit Mitte Dreißig stehen Frauen im Zenit ihrer sexuellen Anziehungskraft. Ein paar Jahre […]
  • 07.06. 202007.06. 2020 Arbeiter mit Suppe verköstigt. Katzen wiederholt aus dem Haus geleitet. Wäsche gewaschen und aufgehängt. Mit den Freunden von drei Dörfer […]
  • 7 Rainy Day7 Rainy Day Was für ein usseliger Tag. Die Weigerung des Himmels, hell zu werden, quittierte ich mit Heizung anschalten und gesund kochen. Rote […]
  • An einem kühlen Frühsommertag 2An einem kühlen Frühsommertag 2 Das sind alles Klagen auf einem sehr hohen Niveau. Das Leben ist anzunehmen wie es ist. +++ Ursula K. LeGuins Left Hand of the Darkness […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

4 Gedanken zu „Die größte Herausforderung

  1. Ich bitte Sie: Es wird sonnig und warm sein, also kein Make-Up, denn für die Farbe sorgt die Sonnenbräune, dazu ein farblich passender Lidstrich oder Lidschattenstift (ich denke da an ein strahlendes Türkis, welches die Bräune noch betont). Zwei Paar Sandalen und ein paar festere Schuhe zum Spazierwandern, ein paar luftige Kleidungsstücke – das wars. Die dicke, warme Kleidung tragen sie eh beim Abflug. :-)

    btw: Schöne Tage im Süden wünsch ich Ihnen.

  2. Da lobt man sich mitreisende Männer und ihr Freigepäck.

  3. hm??? eben sah ich hier einen anderen, neuen text….
    kommentierte….
    ging nicht, wegen fehlender berechtigung…
    schade.

  4. REPLY:
    der mitreisende mann mußte auf ryan air umsteigen, was 10 kilo gepäck bedeutete.
    wenn man mit einer begleitung rest, die zweimal zum bestgekleidetsten mann einer großen und recht glamourösen firma gewählt wurde, hat man kaum die chance, noch ein höschen in seinen koffer zu stecken.

Kommentare sind geschlossen.