Am heißesten Tag des Jahres

Ein sechsgängiges Menü zuzubereiten, das 5 Wochen vorher verabredet wurde, ist etwas schräg.
Sollte ich heute nacht noch in den Schlachtensee springen, gehe ich sicher unter.

Und sonst so? Durch Gewitterregen rennen ist was sehr schönes.

Auch das noch:

  • Gestern, heute … morgen?Gestern, heute … morgen? Ich bin Weltmeisterin im Schlafen. Vielleicht warte ich auf die Erleuchtung. Nebenbei: komisch, solche Sachen aus der […]
  • GiselaGisela Als ich begann, den Keller auszuräumen, sah ich nach kurzer Zeit ihre Silhouette. Neben den Skiern, zwischen eine Kühlbox und […]
  • SpielkindSpielkind Grade mein iPhone geupdated. edit: was heißen will update, downgrade itunes (das 8er gibts kaum noch im netz) unlock, jailbreak […]
  • Inmitten von Menschen – PrologInmitten von Menschen – Prolog Es begann ganz harmlos. Ich wollte endlich wieder meinen Geburtstag feiern. Im vorigen Jahr war es schon geplant, aber da zog ich zum […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

5 Gedanken zu „Am heißesten Tag des Jahres

  1. Kann man bei dem Wetter überhaupt etwas essen? Ich ernähre mich hier gerade nur von Wasser und Obst …

  2. REPLY:
    ich hatte das auch befürchtet, aber die portionen waren recht klein.

  3. REPLY:
    rucolasalat mit tomaten, mozarella und paprika

    risotto mit thaispargel, pfifferlingen und wildlachs

    ossobuco mit gremolata, dazu weißbrot

    in weißwein und ingwer karamellisierte birnen mit creme anglaise und dunkler schokoladensauce

    käse

    das ist alles etwas heterogen, weil jeder der teilnehmer einen gang gemacht hat. nr. 1 war von der frau, die nicht kochen kann. nr. 2 von einem, der aufs gramm genau abwiegt. nr. 3 von mir und nr. 4 vom englischen freund.

    die melonensuppe haben wir weggelassen

  4. REPLY:
    Klingt hervorragend und ist mit der Erklärung natürlich auch ganz fein.

Kommentare sind geschlossen.