30.09. 2019

Ein Tag Innendienst. Schneckenlangsam geputzt und aufgeräumt. Sturm und Regen beobachtet. Demnächst ist laubharken angesagt. In den Regenpausen Nüsse eingesammelt und Nachbars Kätzchen geknuddelt, die schon neugierig auf Erkundungstour gehen.
Das Kabel für den Internetanschluss wurde heute durch die Straßen der Gutsanlage gezogen, ab morgen wird es eingegraben.
Abends als letzte Kunden einkaufen und dann am warmen Ofen gesessen.

Auch das noch:

  • TristesseTristesse Was für ein Tag. In HeMans Bett aufgewacht (seit Wochen die erste Nacht durchgeschlafen) und der Tag ließ sich gut an. Und dann: Regen und […]
  • 16.03.201916.03.2019 Ein Tag mit sozialverträglichem Frühaufstehen und Gartenarbeit, bevor der Regen begann. Ich brauche in Zukunft Handschuhe für […]
  • 08.10. 201908.10. 2019 Ein Höllentag. Ich stand in der Dämmerung auf (wääääh!), heizte an, kochte Kaffee und ging rüber zu den Nachbarn, noch mal die Kätzchen […]
  • 27.04.201927.04.2019 Ein sehr schöner Tag. Morgens gab es eine Wanderung von Nehringen nach Bassendorf den alten Kirchweg entlang mit anschließendem Kucken- […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.