29.07. 2022

Mit Paracetamol gings.
Das Enkelkind ließ sich heute von mir in der Hängematte schaukeln und schlief ein. Nach einer Stunde habe ich sie dann geweckt. So richtig fit ist sie noch nicht wieder.
Die Mama lag heute noch mal einen Tag im Bett, damit sie morgen Abend die Autofahrt nach Hause schafft.
Der Graf saß abwechselnd in einer seiner Klausen, in der Badewanne und ging spazieren, am Nachmittag wirkte er aber recht blaß um die Nase.
Den Katzen geht es unverändert gut. Der Nachbarskater hinkt und ihm fehlt Fell am Schwanzansatz. Unsere waren das nicht.

Auch das noch:

  • Home, home again,Home, home again, I like to be here, when I can. when I come home, cold and tired, It's good to warm my bones beside the fire. (so ähnlich ging das […]
  • Tagebuchbloggen – 10. Oktober 2013Tagebuchbloggen – 10. Oktober 2013 Huh, ein hirnfordernder Tag. Lesen und Schreiben. Brainstorming für ein Projekt und danach Konstruktionszeichnungen für eine komplizierte […]
  • Sonntagsmänder am vorletzten SommertagSonntagsmänder am vorletzten Sommertag Morgen noch mal bei 34 Grad Dampfgaren im Büro und dann ist es wohl vorbei mit dem heißen Sommer. Ja, Büro. Morgen sind 2 Wochen Urlaub […]
  • 28.01. 202028.01. 2020 Vor allem Laub geharkt und darauf geschaut, was der Graf für das nächste Dramameeting geschrieben hat. Nachmittags den Rest des […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.