26.12. 2021

Immer noch sehr kalt.
Ich war früh wach und machte erst einmal einen Kontrollgang durchs Haus, es war wenig ausgekühlt, weil ich unten im Saal spät abends noch den großen Ofen nachgelegt hatte.
Den Tag über machte ich alles und nichts. Ich erinnere mich daran, daß ich ständig herumgelaufen bin, aber kaum noch an das, was ich gemacht hatte. (Vor allem Öfen füttern.)
Morgen gibt es noch so einen kalten Tag und eine sehr kalte Nacht und dann schlägt das Wetter um.
Die Katzen hatten heute Menu Surprise. Es gab Köpfe, Gräten und Flossen von den Forellen, dazu die Fischhaut, die wir beide nicht mögen.
Abends das gleiche. Herumgelaufen, geputzt und geräumt, ohne daß ich mich erinnern konnte, was ich getan habe.
Jetzt sieht alles manierlich aus, morgen kommen Gäste.

Auch das noch:

  • 28.08. 202128.08. 2021 Dieses Wetter muß man wirklich mögen. 17 Grad und Regen. Aber man muß den Dingen immer ihre gute Seite abgewinnen. Eine gute Gelegenheit, […]
  • Ich kotze gleichIch kotze gleich Vor drei Tagen flattere eine Vorankündigung für einen ZDF-Sonntagsfilm ins Haus: "Liebe, Babys und der Zauber Afrikas". Auf dem […]
  • 03.01.201903.01.2019 Wäsche gewaschen, Laub geharkt, Burger gebraten. Immer noch im Urlaubsmodus. Es ist kalt und sonnig und der Sturm ist vorbei. Was das […]
  • 29.11. 202129.11. 2021 Heute gab es ab und zu Sonne und einen Regenbogen. Ich packte endlich die Rosen ein und die Katzen assistierten dabei. Dann machte ich […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

2 Gedanken zu „26.12. 2021

    • Neid! Das kommt in den nächsten Tagen zu uns, aber due letzten 4 Tage waren sehr anstrengend. Wir wohnen diesen Winter auf der anderen Seite des Obergeschosses, das ist komplizierter zu heizen.

Kommentare sind geschlossen.