27.06.2019

Nachtrag zu gestern: auf dem abendlichen Häuser-Anschauen-Weg 3 Rehkitze mit Mama, 4 Füchse, 5 Marder, gut ein Dutzend Katzen und Mäuse und eine Kröte im Scheinwerferlicht gehabt.

Morgens ging das Internet dann wieder normal. Das Formular ausgedruckt. Ein Protokoll ausgedruckt. Geholfen, den Nachbarkatzen Medizin zu verabreichen. Sachen gepackt. Herrn Grashopps und Herrn Spontiv viel Spaß beim Haushüten gewünscht. Ein Einschreiben mit Rückschein auf den Weg gebracht. Losgefahren. Nach 40 km Vollsperrung. Den Riesenstau großzügig umfahren.
In Randberlin mit 2 Stunden Verspätung Stühle aufgeladen. Im Wolkenkuckucksheim angekommen, Fenster aufgerissen. Indisch essen gegangen. Müde.

Auch das noch:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.