26.06.2019

Noch ein heißer Tag.
Morgens fluchend und verzweifelt versucht, ein Formular auszudrucken, was daran scheiterte, daß ich es mir aufs iPad mailen mußte und das Funknetz aus unerfindlichen Gründen seit mehr als 24 Stunden lahmt. 1 Mb braucht derzeit mehr als eine halbe Stunde.
Aufgegeben und auf abends verschoben. (Überraschung! Abends ist es nicht besser.)
Mit Herrn Grashopps und Herrn Spontiv eine Runde Häuser gucken gemacht.
Nach der Rückkehr fuhr der Graf mich noch mal mit den Katzenbabies der Nachbarin zum Tierarzt.
Dann fuhren wir zu viert nach Damgarten zu Ronnys Anglerheim zum Essen.
Auf dem Rückweg sahen wir uns bis zum Dunkelwerden Häuser an.
In vielen Orten sind die Erdarbeiten für die Breitband-Anschlüsse in vollem Gang. Es wird höchste Zeit, das es hier auch losgeht.

Auch das noch:

  • 23.05.201923.05.2019 Gestern Abend fielen mir Lesebrille und iPad aus der Hand und ich pennte weg. Der Graf hat sich beinahe draufgelegt. Heute: Wäsche […]
  • 24.08. 201924.08. 2019 Einen Fotografen zu Besuch gehabt, der das Morgenlicht für das Gutshaus von außen und vorn brauchte. Dann Wäsche aufgehängt (die […]
  • 18.07. 201918.07. 2019 Am Morgen kreiste ein Seeadler am Himmel und dann kam ein Schwarm von 20-30 Vögeln dazu, die im Schwarm ebenfalls hoch kreisten und zuerst […]
  • Tagebuchbloggen 19. Oktober 2013Tagebuchbloggen 19. Oktober 2013 Ein wunderbarer Herbstsonntag mit 17 Grad, Sonne und der Aussicht, daß das noch ein paar Tage so weitergeht. Wir fuhren in Richtung […]