26.08. 2020

Es regnete nachts, es regnete am Tag und es wird nachts wohl wieder regnen.
Dazu ist es nicht besonders warm und ziemlich dunkel.
Ich nahm heute die roten Tomaten ab, egal, ob sie noch ein paar Tage gebraucht hätten. Bei den Wetter ist die Gefahr groß, daß sie verfaulen.
Die Katzen wollten immer wieder rein, das da draußen fanden sie doof.
Dabei hatte es heute morgen so einen idyllischen Moment gegeben, als der Regen wieder begann und vor der Terrasse die Schwalben ein paar Zentimeter über dem Rasen flogen.
IcH bastelte etwas rum, putzte einen Toaster, ein Waffeleisen und quiltete die PLatzdeckchen weiter. Später strickte ich.

Auch das noch:

  • Ein Nachmittagsschläfchen,Ein Nachmittagsschläfchen, lange nicht mehr gemacht. Hach ist dit schön! Vor allem bei dem Wetter.
  • VerschollenVerschollen Irgendwie ging dann doch alles schneller wie gedacht. Ich raufte meine Sachen zusammen (natürlich die falschen, es ist hier […]
  • 25.04. 202125.04. 2021 15 Zentimeter vom Pullover aufgetrennt, weil ich einen unübersehbaren Fehler entdeckt habe. Mehr muß man über diesen Tag nicht […]
  • 16.06.201916.06.2019 Ein Sonntag mit Sonntagskleidung. Wir fuhren in Richtung Müritz, um uns einen gebrauchten Kühlschrank anzusehen. In einer wunderschön […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.