26.08. 2019

Noch ein heißer Tag, Gott sei Dank zogen am Nachmittag ein paar Wolken auf.
Morgens einen Baum verschnitten und etwas genäht, danach hätte ich mich in die Hängematte legen wollen, so hitzematt war ich. Also nur noch rumgekruschtelt und dem Grafen auf einen Brief geschaut.
Nachmittags die Dachentwässerung vom kleinen Haus saubergemacht. Das habe ich vor Ostern das letzte Mal, getan und schon wieder war sie halb voll Erde.
Zur Nachbarin gegangen, mit einem Eimer Gurken zurück gekommen. Den anderen Nachbarn Kürbisse vom Pferdemisthaufen von ein Dorf weiter vor die Tür gestellt.
Essen gemacht, gegessen und dann mit dem Grafen unsren in der Senke gesessen bis es dunkel war. Als etwas gar zu großes dort raschelte, ging ich Schisser dich besser hoch.

Auch das noch:

  • 4. Dein Hassbuch4. Dein Hassbuch Da bleibt es nicht bei einem. Elf Minuten ist der Favorit der Neuzeit, wie auch die anderen Coelho-Schinken. Ich freu mich für ihn, […]
  • 12.05. 202112.05. 2021 Heute ist der Abend, an dem ich 100mal aufschreiben müßte „Wer ältere Lebensmittel verwertet, sollte sie gründlich kochen.“ Mann ist mir […]
  • Hauptsache BuntHauptsache Bunt Am Samstag treckte ich massenhaft Stoff und Farbe nach Hause und verwandelte Bad und Küche in eine Alchemisten-Werkstatt. Ich hatte […]
  • Jetzt ist aber bald Schluß!Jetzt ist aber bald Schluß! Die Vorhänge sind gewaschen, das Bügelwäschegebirge eingeebnet, der Kühlschrank ist geputzt, die […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.