25.07. 2021

Sonntag. Obwohl es oft wolkig war, war es heiß, es war der Wind, der ständig und stark wehte. ES war kein gutes Wetter zum Draußen sein.
Ich hängte Wäsche auf und goß die Pflanzen. Dann war es Zeit für Mittagsschlaf.
Nachmittags startete ich die Stickmaschine und stickte Sternchen auf ein paar Fehlstellen in Bettwäsche.
Heute schafften wir es endlich, Bratwürste zu grillen.
Der Rest des Abends war Strickpullover und die Kostüme und Interieurs in Mrs. Marple.

Auch das noch:

  • Aus der Tiefe des SommerlochsAus der Tiefe des Sommerlochs Das erinnert mich daran, daß ich mal einen Freund hatte, der in der Phantasie schwelgte, ein "Institut für ganz genaue […]
  • 06.02. 202106.02. 2021 Sonne und wunderbarer blauer Himmel. Von Wetterkatastrophe keine Spur. Dafür ist es kalt. Holz gehackt, Wäsche gewaschen, ein Nickerchen […]
  • Schöne GeschichteSchöne Geschichte Es begab sich einmal in einem idyllischen Dienstleistungsbetrieb, daß ein sehr geschätzter Freelancer eine Liaison mit einer […]
  • Prokrastination für FortgeschritteneProkrastination für Fortgeschrittene Immer mal wieder überkommt mich der Gedanke, daß ich morgens einfach nicht aufstehe, höchstens um alle Telefone […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

3 Gedanken zu „25.07. 2021

    • Ich würde gern jeden Tag ein Nickerchen machen. Aber dafür reicht oft die Zeit nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.