23.06. 2022

Tout le monde stöhnt über die Hitze, hier waren heute nette 25 Grad, viel Sonne und Wind.
Ich hing wieder ziemlich viel Wäsche auf und kümmerte mich um die Wände in der Abseite.
Am Nachmittag wurde der Sturmschaden begutachtet.
Dann ging es wieder auf die Leiter.
Das Gekatz lag im Schatten, sie können ja schlecht ihre Pelzmäntelchen ausziehen.

Abends jagten sie sich übers ganze Grundstück. Es ist ziemlich selten, daß Mimi bei den Jagdspielchen die Genervte ist, aber Shawn war es wohl langweilig. Wenn Mimi sich vor ihm versteckte, jagte er mit komischen Luftsprüngen nach Insekten.

Hier übrigens: Schneck im Versteck

Die Rosen blühen dieses Jahr zahlreich. Es hat Vorteile, wenn ein Abflußrohr im Frühjahr wochenlang unbemerkt ins Rosenbeet sippt.

Auch das noch:

  • 9. Das erste Buch, das du je gelesen hast9. Das erste Buch, das du je gelesen hast Ich denke, da ist ein "richtiges Buch", das man nicht in einem Ritt durchliest, gemeint. Da war ich noch nicht ganz 8 Jahre alt. Das war […]
  • 19.09. 202119.09. 2021 Sonntag. Es wurde über den Tag immer kälter. Es gab noch ein Frühstück mit den Herren Spontiv und dann fuhren sie Richtung Heimat. Das […]
  • 06.02. 202206.02. 2022 Schrödingers Pandemie ist hier auch angekommen. Mir gehts seit Tagen blöd, mit Müdigkeit, Niesen und dickem Kopf und die Tests sind […]
  • 25.05. 202225.05. 2022 Ein Tag mit Knalleffekt und Überraschungsregen. Der Graf absolvierte ein Riesenprogramm, Wand verschließen, Rasen mähen, Gras harken. Ich […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.