24.06. 2022

Es war heiß und sonnig.
Ziemlich viel getan. Den kleinen Hügel an Anfang des Obstgartens mit der Sense gemäht. Dort kommen wieder Brombeeren hoch.
In der Abseite Ritzen und Fehlstellen mit Lehm verputzt.
Abends gegrillt.
Momenteweise sah es so aus, als gäbe es gleich Gewitter, doch es war nur Dramahimmel.

Ich bin sehr müde und Shawn verschlief vorhin die Abenddämmerung, obwohl das seine Zeit ist, in der er immer auf die Pirsch geht. Die Wärme…

Auch das noch:

  • This is how I workThis is how I work Isabella Donnerhall hat ein Stöckchen geworfen, nicht an mich, aber ich finde es spannend zu lesen, wie andere arbeiten und mich selbst zu […]
  • 20.05. 202020.05. 2020 Warm, aber nicht zu warm. Der Goldregen blüht auf, der Weißdornbaum sieht aus wie beschneit und ist voller Bienen. Es ist wunderbar, hier […]
  • 08.07. 202208.07. 2022 Bis zum Mittag Nieselregen und ab Nachmittag sonnig und gar nicht mehr kalt, allerdings wehte ein starker Wind. Morgens wieder Frühstück […]
  • MMM 11.9. Das graue KleidchenMMM 11.9. Das graue Kleidchen Das kleine Kleid ist noch Teil der Sommerproduktion. Mal schnell vor dem Urlaub genäht und die Katastrophen die es dabei gab, sind hier […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.