22.08. 2020

Der letzte warme Tag.
Vier Stunden geputzt. Dazu klingelte um sechs Uhr der Wecker.
Zu den Tomaten gelaufen, um zu schauen, wie sie rot werden. Brombeeren gepflückt und gegessen. (Neben reifen Brombeeren gibt es immer eine Brennnessel.)
Mich geärgert, weil ich vor drei Tagen diesen Kürbis noch mit etwas Gewalt hätte aus dem Zaun drücken können.

Wäsche gewaschen und aufgehängt. Geschirrspülmaschine aus- und eingeräumt.
Den Freunden von ein Dorf weiter Kürbisse gebracht.
Mit dem Grafen an die Ostsee gefahren. Im Sand liegend entspannt, während der Graf schwamm.
Zurück gefahren. Backfisch mit Pommes bzw. Bratkartoffeln gemacht.
Jetzt schiele ich vor Müdigkeit.

Die Katzen lagen heute von frühmorgens bis nachmittags in ihren Kistchen und pennten. Wahrscheinlich waren sie ganz froh, daß es heute nicht ganz so heiß ist.

Auch das noch:

  • 09.08. 202009.08. 2020 Morgens geräumt und Kuchen aufgebacken. Dann den größten Teil des sehr heißen Tages mit angenehmem Besuch von Menschen aus dem Internet […]
  • 13.01. 202013.01. 2020 Draußenarbeitstag. Wegen Sonne und so. Den Katzen gefiel es, sie konnten in meiner Sichtweite ausgiebig Fangen spielen. Ich harkte Laub […]
  • 21.03.201921.03.2019 Ein Feuer gemacht, weil es schon wieder einen Riesenhaufen Äste gab. (Ich liebe Feuerchen!) Gras auf die zugeschippte Grube gesät. Weiße […]
  • 21.08. 202021.08. 2020 Der vorletzte heiße Tag. Mit dem Grafen Gras geharkt, weil sich auf dem Regenradar und in der Luft Gewitter ankündigte, aber die Wolken […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.