18.06. 2020

Gott sei Dank war es heute kühler.
Heute mußten die Außenarbeiten fertig werden. Fertig sind sie natürlich nie, es gibt immer noch etwas zu tun. Ich legte die Terrasse an der Feuerstelle frei, die regelmässig völlig zuwuchert und danach zog ich einfach nur noch Brennnesseln heraus. Säckeweise.
Nebenher hängte ich Wäsche auf. Der Graf war nach Rostock gefahren.
Kurz vor acht Uhr abends erklärte ich das Feintuning für fertig und schnitt noch die Einfahrt zur Obstwiese frei.
Dann kam der Regen, es goß in Strömen und ich hörte auf und ging in die Badewanne. Danach gab es Eis mit Erdbeeren und Sahne.

Auch das noch:

  • 24.06.201924.06.2019 Nach den wilden letzten 4 Wochen war heute Ostseetag. Auch gedacht zum Sackenlassen und Auswerten. Das Einzige, was sackte, waren wir. […]
  • Schon wieder SonntagSchon wieder Sonntag Es wird hier langsam ruhig. Vorher gab es Besuch von Spontivs, die uns verwöhnt, bekocht und mit Hilfe und Dingen beschenkt haben. Ohne […]
  • LebensläufeLebensläufe Endlich mal wieder mit der summa cum laude promovierten Hausfrau telefoniert. Auch nach einem weiteren Jahr hat sich im Haushalt O.B. die […]
  • 20.04. 202120.04. 2021 Schön warm und sonnig. Ich holte mir zum Frühstück noch einmal wilden Schnittlauch für mein Rührei, bald blüht er, dann ist es vorbei. […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.