16.02.2019

Ein Frühlingstag. Man hörte, wie das wachsende Gras die Blätter raschelnd hochschob und die Bäume sich reckten und mit der Rinde knackten.
Aber ich wette, das wird wird noch einmal richtig kalt und ich ahne auch schon, wann. Wir haben noch für ca. 4 Wochen Holz.
Der Tag begann langsam. Ich schnitt dann doch den Busch zu Ende und half danach dem Grafen, der Steine und Putz aus den Lücken im Fußboden vom Gartensalon holte. Da wir nichts übertreiben wollten, hören wir bald auf, duschten uns den Schmutz runter und fuhren in den Sonnenuntergang nach Ribnitz-Damgarten.
Die Ostsee war uns klimatisch zu anstrengend, aber wir wollten wenigstens in Ronnys Anglerheim etwas essen.
Vorher war noch Einkaufen auf der Liste. Wir landeten in einem Famila, der gerade umgebaut wurde und ein krudes und teures Restwarensortiment hatte. Nachdem wir das hinter uns hatten, gab es bei Ronny Burger und Sauerfleisch mit Bratkartoffeln.
Gesättigt schaukelten wir über Nebenstraßen zurück.
Der Graf fiel nach einem Hustentee schnell ins Bett, ich folge ihm gleich.

Auch das noch:

  • Vigil 36Vigil 36 Der Lieblingseisdealer Süße Sünde hat optimiert. Vor 3 oder 4 Jahren kostete die Kugel Eis 90 Cent. Nach einem Winter dann 1 Euro. Nach […]
  • Alles auf AnfangAlles auf Anfang Nix 4 Wochen Urlaub, nix Indian Summer und wandern auf dem Appalache Trail. In Deutschland ruft der Ernst des Lebens. Und ich muß […]
  • Allzuviel ist halt ungesundAllzuviel ist halt ungesund Bis zu meinem 28. Lebensjahr habe ich nach der Philosophie gelebt, daß Sport Mord ist und nur was für Leute, deren Intellekt […]
  • 20.10. 202120.10. 2021 Warm und stürmisch. Nachdem ich beim Bäckerauto Kuchen gekauft hatte, ging es mit dem Untergrund des Fußbodens im dunklen Flur […]