15.05. 2020

Es wird wieder wärmer.
Vormittags mit der Motorsense noch einmal Brennnesseln und Giersch geschreddert. Der Graf löste mich mit dem Rasenmäher ab. Dann machte ich sie sauber, schließlich war sie nur geborgt. Dabei erschreckte ich Shawn sehr, als ich den Kompressor anschaltete. Den muß ich wohl nächstens erst aus der Gefahrenzone locken. (Er schlief heute wieder in seinem Grasnest, auch da kündigen sich erschreckende Veränderungen an, denn das muß schon lange gemäht werden.)
Nachmittags fuhren wir nach Stralsund in den Baumarkt. Ich kaufte eine Motorsense. Nie wieder ohne. Und das, wo ich vor zwei Jahren behauptet hatte, so ein Ding käme mir nie in den Garten. Zusätzlich gab es Schrauben und Bohrer (der Graf) und Clematis und Zitrusbäumchen (icke).
Über Masken tragen und Abstand halten decken wir den Mantel des Schweigens. Männer lassen raushängen, das scheint sehr wichtig zu sein.
Wir fuhren über drei Dörfer weiter zurück und bekamen bei den Freunden ein wunderbares Abendessen. Eigentlich wollten wir nur die Motorsense abgeben und hatten sooo Hunger.
Nachdem wir noch die neuen Schafböckchen begrüßt hatten, fuhren wir zurück.

Auch das noch:

  • 25.11.1125.11.11 Noch ein ganz früher Morgentermin auf dem Amt. Leider hatte die Frau, bei der ich den Termin hatte, vergessen, ihn einzutragen. Wir […]
  • Der Montag ist besser als sein RufDer Montag ist besser als sein Ruf So gehe ich zumindest gern an den ersten Tag der Woche heran. Hier herrscht sowieso verminderte Härte, denn der Graf ist am Montag oft zu […]
  • Nachtrag zum Thema Selfpublishing von eBooksNachtrag zum Thema Selfpublishing von eBooks Der Graf und ich waren gestern auf einer Diskussion, in der es um Selfpublishing und dort vor allem um eBooks ging. Nun ist der Graf von […]
  • Drei Sekunden Haß 2Drei Sekunden Haß 2 Sie nennt mich nicht nur meine Liebe, sondern verabschiedet sich mit den Worten: Jaistgut! […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.