15.01. 2020

Einer dieser warmen Januartage, der vorgaukelt, es wäre bald Frühling. Aber keine Sorge, der Februar hat noch seinen Auftritt.
Wir luden den Schrank ab. Ich harkte Laub und der Graf fuhr mit dem Rasenmäher über ein paar zu kultivierende Stellen im Park.
Wir hatten Fenster und Türen offen, damit der warme trockene Wind ins Haus kommt. Den Katzen gefiel das, konnten sie doch in Türen hineinlaufen und aus Fenstern herausspringen.
Abends saßen wir todmüde am Ofen.

Auch das noch:

  • ZeitblaseZeitblase Hitze und die vorletzten Woche bevor wieder so etwas wie der Ernst des Lebens beginnt. Mein Leben hält den Atem an. Flaute? Zeit zum […]
  • Na das wars dannNa das wars dann Eine Woche hatte es mich einfach rausgehauen. Mit Fieber, Husten und Nasennebenhöhlenentzündung. So langsam geht es wieder, wenn auch mit […]
  • 17.11.1117.11.11 Manchmal ist man in Arbeitsphasen, in denen man zwar den ganzen Tag irgendwie rummacht, aber nicht vorankommt. Momentan geht es mir so. […]
  • Auf dem Crosstrainer strickt es sich schlecht Zum Verständnis dieses Artikels muß man zuvor Suschnas Post lesen, der eine wichtige Diskussion weiterführt. Warum haben Handarbeiten und […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.