15.01. 2020

Einer dieser warmen Januartage, der vorgaukelt, es wäre bald Frühling. Aber keine Sorge, der Februar hat noch seinen Auftritt.
Wir luden den Schrank ab. Ich harkte Laub und der Graf fuhr mit dem Rasenmäher über ein paar zu kultivierende Stellen im Park.
Wir hatten Fenster und Türen offen, damit der warme trockene Wind ins Haus kommt. Den Katzen gefiel das, konnten sie doch in Türen hineinlaufen und aus Fenstern herausspringen.
Abends saßen wir todmüde am Ofen.

Auch das noch:

  • 02.06. 202002.06. 2020 Es war warm, sehr warm Was macht man an so einem Tag? Arbeitet in der Sonne. Ich harkte Gras und es wurde immer anstrengender und zäher, […]
  • 30.01. 202030.01. 2020 Mir fehlt Bewegung und obwohl es warm ist, geht der Wind durch und durch. Zumindest habe ich noch vor den Dunkelwerden etwas Laub geharkt.
  • 18.02. 202018.02. 2020 Sonnig, warm und sehr windig. Der Graf prokelte noch immer Gipskarton und Fliesen aus dem Bad. Vorsichtiger Rückbau dauert zwar länger, […]
  • 24.04. 202024.04. 2020 Wieder warm und sonnig, mit starkem Wind aus Norden. Der Zahn beruhigt sich langsam, das Zahnbett ist noch entzündet und ich nehme immer […]