14.03.2019

Ein Tag mit Primavera im Park. Sie hat so wohltuend meine Hilflosigkeit, meinen Kopfquark und mein ständiges Inneres „Hä?“ sortiert, so daß es jetzt einen Plan gibt. In dem Plan sind Linien und Kurven und Schwünge, die Wege sind und mehrere Areale mit Rasen und Wiese und Obstbäumen und vielleicht sogar einem Teich und Feuer im Zentrum.
Ansonsten haben wir Lasagne gegessen und im Herrenzimmer gesessen.

Auch das noch:

  • Wissen Sie was?Wissen Sie was? Ich glaube wirklich nicht, daß Ballerspiele verboten gehören. Computerspiele allgemein haben für mich enormes […]
  • Dorfnotizen 5Dorfnotizen 5 Erschütternde Erkenntnisse in der Nähpraxis. Umrechnen bin jnch in cm unter Beachtung unterschiedlicher Nahtzugaben sollte gelernt […]
  • Nachtrag zum Thema Selfpublishing von eBooksNachtrag zum Thema Selfpublishing von eBooks Der Graf und ich waren gestern auf einer Diskussion, in der es um Selfpublishing und dort vor allem um eBooks ging. Nun ist der Graf von […]
  • SehnsuchtSehnsucht Leser, die schon länger dabei sind kennen das Thema. Plötzlich ploppt es wieder auf. In irgendeiner Zeitung las ich etwas […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

2 Gedanken zu „14.03.2019

  1. „Herrenzimmer“ – lange nicht mehr gehört.
    Ob es auch einen „Salon“ gibt?

Kommentare sind geschlossen.