12.05. 2021

Heute ist der Abend, an dem ich 100mal aufschreiben müßte „Wer ältere Lebensmittel verwertet, sollte sie gründlich kochen.“
Mann ist mir übel. Ich hoffe, ein Schnaps hilft, ein längerfristiges Unwohlsein geht nicht, ich habe am Samstag meinen ersten Impftermin.
Heute war es kühler, es hatte die ganze Nacht geregnet. Der Graf mähte Rasen. Im Frühjahr ist das eher Pesto machen.
Ich harkte immer noch die Sägespäne vom Brennholz machen zusammen. 15 Schubkarren waren es am Schluß.
Ab und zu rannte ich dem Grafen hinterher und sicherte Hasenglöcken, Taglilien und eine Astilbe. Später ging ich mit der Motorsense rum, aber ich wurde bei weitem nicht fertig.
Die Brombeeren hatten im winterlichen Frost Schaden an ihren immergrünen Blättern genommen und haben dafür jetzt so viel neue Triebe wie in den letzten 4 Jahren nicht. Das wird noch einmal ein extra Einsatz.
Abends saß ich strickend im Sessel, später heizte ich doch noch den Ofen an.

Auch das noch:

  • Vigil 38Vigil 38 Der Artikel im Tagesspiegel, in dem sich die Journalistin Cigdem Toprak fragt Wo ist die coole „muslimische“ Jugend hin?, hat mich sehr […]
  • War da was mit Mauer?War da was mit Mauer? Vor zwei Tagen habe ich bemerkt, daß der Jahrestag des Mauerfalls diesmal fast spurlos an mir vorüber ging, genauso wie der Tag […]
  • 21.09. 202021.09. 2020 Morgens dunstig und dann warm und sonnig und im Ganzen ein wilder Montag. Heute sollte endlich die Kunst hier ankommen, die eigentlich […]
  • BlutbundBlutbund *Kitty Mittwoch nacht.* Nach einem feuchtphilosophischen Abend werde ich von einem Freund an der Haustür abgeliefert. Als ich die […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.