11.05. 2021

Ein Gnarf!-Grmbl!-Meh!-Tag.
Es ließ sich schön an und dann beschlossen wir, nach Berlin zu fahren, weil dort ein passabel aussehender Transporter annonciert war. (Der derzeitige hat bald fertig.)
Wir fuhren bei kühlem Wind und 17 Grad mit Mützchen und Pullover los, in Berlin im Stau nach Hohenschönhausen hatte es dann fast 10 Grad mehr und wir kochten vor uns hin.
Das Auto war, nuja. Autohändler veröffentlichen ganz gern nicht so hochauflösende Fotos.
Die Rückfahrt brauchte dringend Eis-und Getränkepause.
Abends angekommen, warfen wir Bratwürste auf den Grill und danach war Badewanne angesagt.

Auch das noch:

  • SleeplessSleepless Seit einer reichlichen Woche liege ich zwischen 1 und 5 Uhr nachts wach. Zuerst war ich ärgerlich, dann demoralisiert, einmal griff ich zu […]
  • Heute mäandert nixHeute mäandert nix Ich bin müde, das gibt keine längeren Texte, sondern nur Fotos, die ohnehin schon in den sozialen Netzwerken herumschwirrten. In dieser […]
  • Beute 3Beute 3
  • 13.10. 201913.10. 2019 Lange geschlafen und im Bett gelesen, bis der Nachbar Einlass begehrte. Dann lange gefrühstückt und zur kleinen bunten Katze geschaut, […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Ein Gedanke zu „11.05. 2021

Kommentare sind geschlossen.