11.03. 2020

Sehr frühlingshaft, sehr frühjahrsmüde.
Der Graf grub am Weg zur Trebel die rostige Leiche einer Landmaschine aus und rodete Brombeersträucher.
Ich fuhr das Gestrüpp zu den zwei Feuerplätzen. Vor Ort ein Feuerchen zu machen scheiterte, das Holz ist noch zu feucht.
Mimi bekam Ohrfeigen vom Nachbarskater, weil sie frech zu ihm war.
Abends Badewanne und Linseneintopf.

Auch das noch:

  • und überhauptund überhaupt lohnt es sich schon, zu lesen, was das andere ufer schreibt. auch wenn sie extrem verzickt sind, in einer hinsicht sind diese jungs […]
  • 11.11. 201911.11. 2019 Kalt, wolkig und windig. Ich dachte, der Wind kann den Nebel schnell wegblasen, aber es blieben dicke Wolken, die sich erst zum […]
  • 04.03. 202204.03. 2022 Recht früh aufgestanden, geputzt, geräumt, repariert. Handwerker, die sich angekündigt hatten, kamen natürlich nicht. Nachmittags […]
  • 21 Straßencafé im Oktober21 Straßencafé im Oktober Die Frau Engl getroffen. In einem Neuköllner Galeriekaffeehaus, in dem die Bedienung den bestellten Kuchen stolz kommentiert mit "Der ist […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.