10.12. 2020

Es wurde den ganzen Tag nicht richtig hell und war kalt.
Der Graf hatte einen Vorhang samt Halterung entworfen, der im Winter vor die Tür der Ostwohnung kommen soll. Wir testeten die Konstruktion erst einmal mit einem einfachen Baumwollstoff. Der endgültige Stoff wird gequiltet und farbig sein.
Dann war es auch schon dunkel. Wir machten uns warmen Pudding und Hot Dogs und ich saß strickend vorm Fernseher und warf ab und zu mal Holz in den Ofen.

Ganz vergessen: als es noch hell war, saß ein kleiner Schwarm Gimpel im Nussbaum und pickte die Knospen.

Auch das noch:

  • 20.03.201920.03.2019 Ein Tag, der frostig kalt und sonnig begann und feucht, mild und bedeckt endete. Der Graf hatte es heute übernommen, um halb 7 Uhr […]
  • Count-DownCount-Down Etwas vorfristig, Mitte letzter Woche, begann Adventsstress. In dem kurzen Timeslot zwischen Totensonntag und meiner Abreise nach fast […]
  • Dit is Urlaub … oder was?Dit is Urlaub … oder was? Geneigte Herrschaften, ich empfehle Ihnen das Ostseebad Boltenhagen. Im Baumarktcharme sanierte FDGB-Ferienheime und großzügige […]
  • 23.12. 201923.12. 2019 Weihnachtsendspurt. Der Postbotin mit einer süßen Kleinigkeit durchs halbe Dorf hinterher gelaufen, sie hatte es eilig. Wäsche gewaschen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.