10.07. 2020

Der Sommertag, an dem wir abends den Ofen anheizten. – Nachdem es erst kalt, dann schwülwarm und dann wieder kalt war, innerhalb von 10 Stunden und ohne Zusammenhang mit der Tageszeit. Und geregnet hat es auch, jede Menge.
Das ist jetzt nicht gerade mein Wunschsommer.
Ansonsten heute Wäsche gewaschen, ein Regal geputzt und aufgeräumt. Mit einer Bekannten ein Airbnb-Inserat fertig gemacht, was aber blöd lief, weil das Internet (Ferien, Freitag nach Feierabend, schlechtes Wetter) so unsagbar langsam war, daß 4 MB download 10 Minuten dauerten wie in alten Zeiten.
Die Katzen waren hin- und hergerissen zwischen dem interessanten Leben draußen und der Möglichkeit, ohne feuchte Pfoten in der Fewo 1 eine Runde in einem Kistchen zu pennen. Aber das Unterhaltungsprogramm siegte.

Auch das noch:

  • „Lachen Sie doch über etwas anderes!“„Lachen Sie doch über etwas anderes!“ Ein sehr guter Artikel von Peer Schrader in der FAS. Worüber ich seit Monaten herumorakele, geht nun in die öffentliche […]
  • WMDEDGT Mai 2017WMDEDGT Mai 2017 Frau Brüllen fragt wieder, was wir den ganzen Tag gemacht haben. Nun denn. Um 7:30 Uhr klingelte der Wecker und um kurz vor 8:00 Uhr […]
  • Der FrauenschreckDer Frauenschreck Mein geliebter Dyson-Staubsauger (der große mit Allergiefilter, Bürste und langem Schlauch) ist für meine Putzfrauen ein […]
  • WMDEDGT April 2020WMDEDGT April 2020 Es gibt heute, am Monatsfünften, an dem Frau Brüllen fragt, was wir den ganzen Tag getan haben, nicht viel zu berichten, denn es ist […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.