10.07.2019

Morgens mit der Straßenbahn nach Hohenschönhausen gefahren, die U-Bahn fährt grade nicht.
Diesmal einer reinen Frauenrunde etwas über Gehaltsverhandlung erzählt.
Aus alter Tradition in der Einkaufspassage nebenan in einem der letzten übriggebliebenen Billigläden (der größte Teil der Geschäftsfläche dort steht leer) ein T-Shirt gekauft.
In die Innenstadt zurück gefahren und auf der Fahrt müde und erschöpft zusammengerutscht.
Mit dem Grafen vietnamesisch gegessen, dann ging es wieder. Eis in der Videothek gekauft (die haben alle Sorten Häagen Dasz und Ben & Jerry‘s für 5,50€).
Hoch ins Wolkenkuckucksheim gegangen, Eis gegessen, eingeschlafen. Erst gegen Mitternacht wieder wach geworden.

Auch das noch:

  • Neues von den RechnataschenNeues von den Rechnataschen Those Days
  • 14.01. 202114.01. 2021 Ein dunkler, feuchtkalter Loser-Tag. Nichts getan, außer 50 Shades of Berlin Drama diskutiert und ein Szenario gerechnet. Holz geholt, […]
  • 04.12. 202004.12. 2020 Heute Morgen schien die Sonne, aber der Fotografen meldete sich nicht, weshalb der Park nicht fotografiert wurde und wir noch im Bett […]
  • Die EilmeldungenDie Eilmeldungen Als ich am Freitag früh mit der Zeitungsschau begann und die Schlagzeilen las, war ich etwas düpiert. Wieso schrieben die […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.