11.07. 2017

Heute Morgen in Berlin gepackt und Küche und Bad wieder in sauberen Zustand versetzt.
Nach Oranienburg gefahren und das Enkelkind eingeladen. Das schlief von 5 Minuten nach dem Losfahren bis kurz nach Rostock. Dann gab es Sensationsprogramm: ein junger Feldhase vor dem Haus, Mäuse im Dach des Strandkorbs, 5 Linden brummend voller Bienen.
Jetzt schläft sie wieder.
Ich bin immer noch wenig belastbar und dünnhäutig. Hoffentlich hört das bald auf.

Auch das noch:

  • 27.06.201927.06.2019 Nachtrag zu gestern: auf dem abendlichen Häuser-Anschauen-Weg 3 Rehkitze mit Mama, 4 Füchse, 5 Marder, gut ein Dutzend Katzen und Mäuse […]
  • 31.10. 201931.10. 2019 Zum ersten Mal seit dem Frühjahr morgens vor dem Aufstehen angeheizt. Durch die 2 Tage Abwesenheit und die Frostnacht war es doch etwas […]
  • 15.05.201915.05.2019 Gleich morgens die Küche geputzt. Es war mehr als nötig. Den Grafen nach Berlin verabschiedet. An zwei Linden die Stammaustriebe […]
  • Ausweitung des nördlichen RegenwaldesAusweitung des nördlichen Regenwaldes Wenn wir normale winterliche Temperaturen hätten, dann lägen jetzt mindestens anderthalb Meter Schnee und ich hätte mich […]