10.04. 2021

Ein Sonnentag und leidlich warm.
Ich blieb trotzdem im Haus, heizte das Herrenzimmer auf und machte ein Geburtstagsgeschenk für das Enkelkind. Sie wird nämlich am Montag 4 Jahre alt. Kurz bevor sie auf die Welt kam, testete ich eine sehr schöne alte Singer-Nähmaschine aus den 60ern, die ich gerade frisch geputzt und wieder in Gang gebracht hatte. (Sie braucht neue Motorkohlen, darum muß ich mich kümmern.) Ich machte aus einem Rest Damaststoff ein Freehand-Quilting und baute daraus ein Kissen. Das gab ich aus lauter Verlegenheit an das Kind weiter, die – glaube ich – die Farbe komisch fand.
Als dann das Enkelkind da war und größer wurde, hatte sie das Kissen zu ihrem Lieblingschnuffelkissen erkoren.

Aber auch Lieblingskissen müssen gewaschen werden. Deshalb machte ich heute ein zweites.

Dann war ich kurz draußen, weil der Nachbar Knoblauchpflanzen brachte.
Dann kochte ich und nun schiele ich vor Müdigkeit.

Aber noch was: Ich habe mich heute sehr über etwas gefreut.

Auch das noch:

  • Das war die WocheDas war die Woche Jetzt bloggt Miz Kitty also schon Wochenrückblicke. Der Herr Dick fragte heute beim Geburtstag von Mme. Modeste bereits, ob ich denn noch […]
  • Weisheit für den MontagWeisheit für den Montag Tote Pferde reiten stinkt irgendwann.
  • 27.09. 201927.09. 2019 Primavera ist immer noch da.
  • 15.03. 202015.03. 2020 Ein ganz komisches, zweigleisiges Gefühl. Einerseits geht das Leben weiter wie bisher, andererseits gibt es Nachrichten und daraus […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.