08.11. 2020

Beim Warten darauf, daß sich der Nebel hebt, ging der helle Tag vorbei.
Wir taten nichts, außer Mittagsschlaf halten, Essen kochen und am warmen Ofen in großen Sesseln rumlümmeln.
Und jetzt ist es Zeit, zu schlafen.

Auch das noch:

  • 24.02. 202024.02. 2020 Schöner Wochenbeginn. Eine Runde Aufmerksamkeit fürs Berliner Drama in Form von 1 längeren Telefonat, 1 Gespräch und 1 […]
  • 19.04. 202019.04. 2020 Strahlend hell mit kaltem Ostwind, der von überallher zu kommen schien. Letztes Jahr war genau dieses Wetter, nur etwas wärmer. Nichts […]
  • 17.04. 202017.04. 2020 Geplant war es, daß ich ein bisschen Gras harke und dann in der Treppenkammer Tapeten abreiße. Wie es so ist, ich habe natürlich den […]
  • DachterrassenrudelDachterrassenrudel Heute nacht auf der Glamourdickschen Dachterrasse. Man stelle sich ein Knäuel sehr entspannter, moderat alkoholisierter Menschen plus […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.