08.07. 2020

Eigentlich ist so ein kühler Tag angenehm. Etwas wärmer in der Sonne, aber nie zu warm und dramatische Wolken. Nur nachts wird es bitter kalt. Ich mag abends nicht unbedingt draußen sitzen.
Ich harkte heute das Gras auf der Obstwiese und meine Leistungsfähigkeit war zunehmend meh.
Das nächste Mal trage ich meinen Urbandoo, wenn ich den ganzen Tag mit Gras zu tun habe. Der Umschwung meiner Allergie von Früh- und Spätblühern auf Gras ist für mich sehr gewöhnungsbedürftig.
Deshalb war früh Schluß und abends kroch ich nur noch rum wie ein angeschossenes Reh.

Auch das noch:

  • 17.04. 202017.04. 2020 Geplant war es, daß ich ein bisschen Gras harke und dann in der Treppenkammer Tapeten abreiße. Wie es so ist, ich habe natürlich den […]
  • HoppelwocheHoppelwoche Irgendwie hoppelte diese Woche so rum. Da gibt es Texte, die gern ins Blog wollen, die sind aber für mein Zeitlimit derzeit zu umfänglich. […]
  • 10.09. 201910.09. 2019 Ein ganz blöder Tag. Es regnete wieder, nach dem Frühstück putzte ich den Flur der dunklen Wohnung zu Ende - Werkzeuge und Maschinen […]
  • 25.04. 202025.04. 2020 Wolken, zum ersten Mal seit Tagen wieder Wolken am Himmel. Der Graf war produktiv und hat die Tür fertiggemacht. Von oll, kaputt und […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.