07.01. 2022

Zweimal schneite es heute, einmal in dicken dichten Flocken. Aber es taut immer wieder weg.
Heute machte der Graf die Heldenarbeit. Immer noch Papierkram, die Verfertigung von Kopien und einem geordneten Konvolut.
Ich ließ da lieber die Finger davon. Sowas kann ich nicht. Also doch. Es sieht nur aus wie Kraut und Rüben.
Ich räumte, wusch, putzte, heizte Öfen, holte Holz und flauschte Katzen. Abends gab es Reis mit Sch…
Mittags bekam der Transporter neue Reifen.
Ach und ich habe ein Räuchermännchen gekillt. Ich habe ihm versehentlich den Kopf abgebrochen.

Auch das noch:

  • 16.12. 202116.12. 2021 Ein schöner und fast warmer Sonnentag, wenn nicht der konstante Nordwind geweht hätte. Ich bestand darauf, daß wir Mittags eine Stunde […]
  • 09.03. 202009.03. 2020 Ein Montag mit Frühlingsregen und warmer Luft. Um vier Uhr morgens wachte ich von einem lauten Krachen auf. Ein dreiteiliges Geräusch aus […]
  • 03.10. 202003.10. 2020 Erst sah der Tag trübe und kühl aus, dann wurde er warm und sonnig, allerdings mit viel Wind. Weshalb noch einmal jede Menge Nüsse auf […]
  • 6.11. 106.11. 10 Der gemeine Freiberufler liebt es, am Wochenende zu arbeiten. Pünktlich elf Uhr vormittags stand eine alte Bekannte vor der Tür, […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.