03.10. 2019

Bis mittags im Bett gelegen und die deutsche Einheit gefeiert. Aus Gründen.
Dann nach den Katzenbabies geschaut, sie schlagen sich durch. Schlabbern Feuchtfutter und Katzenmilch und lecken sich gegenseitig sauber. Wenn man sie auf dem Arm hat, werden sie ganz entspannt und ruhig. (Was bei mir heißt, ich muss mich hinterher umziehen.)
Dann gingen wir zu den Freunden im Dorf zum Erntedank-Essen. Fast alles stammte aus den Garten. Es war köstlich. Wir plauderten und gingen garnicht so spät heim. Ich machte dann endlich auch die letzten zwei Vorhänge für das Himmelbett fertig. Jetzt gehen Handarbeiten leichter von der Hand.

Auch das noch:

  • 18.08.202018.08.2020 Es war kühler. Das Gewitter, das seit Tagen angekündigt war, kam wieder nicht über die Trebel. Rund um unseren Ort dramatische Wolken, […]
  • Sei höflich zu SuchmaschinenSei höflich zu Suchmaschinen Suchanfrage: kann mir jemand sagen wie der film heist ? da wo ne frau im koma lag sie es aber nicht wusste Das nächste Mal sagste […]
  • Weisheit für den MontagWeisheit für den Montag Tote Pferde reiten stinkt irgendwann.
  • 21.05. 202021.05. 2020 Himmelfahrt. Es war warm und wunderschön in all dem Blühen und Duften. Ich goß 20 Liter Wasser auf Mangold, Kohlrabi und Tomaten, hing […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.