02.04. 2020

Sonne und wärmer.
Mittags karrte ich Erde, Shawn begleitete mich und mittlerweile miaut er mich an. Das hat er sonst nie getan. Vielleicht fehlt Mimi grade als Kommunikationspartnerin. (Obwohl er entspannter scheint, schließlich gibt es grade kein Jagdspiele, bei denen er oft der Verlierer ist.)
Mimi liegt vorbildlich in ihrem Schlafkistchen und ruht sich aus. Wir sahen heute mal kurz aus dem offenen Fenster und das wars.
Nachmittags baute ich die Staubschleuse ab (haute mir dabei einen Eimer Ofenkacheln ans Knie, das jetzt immer noch schmerzt) und machte mich dann an die sehr unangenehme, weil endlose Arbeit, die Lattung unter dem entfernten Gipskarton im Flur abzuschrauben. 24 Schrauben auf 2m Leiste. 8 davon über 10 cm lang, dazu lange, dünne Dübel. Was für eine Materialschlacht. Da die Schrauben sehr fest sitzen und teilweise angerostet sind, werde ich jeden Tag ein Stückchen machen.
Gegen halb 7 reichte es mir, ich ging in die Badewanne und kochte mir danach one pot pasta mit Thunfisch.
Ich esse im Moment mehr als in normalen Zeiten. Aber ich bin auch viel gelassener, seit wir uns eine Woche vor dem offiziellen Kontaktverbot freiwillig in klausur begeben haben. Keiner wird erwartet, keiner erwartet was von mir. Das bekommt mir gut.

Auch das noch:

  • 31.03. 202031.03. 2020 Es ist immer noch recht kalt. Mittags fuhren wir zum Tierarzt und gaben Mimi zur Kastration ab. Da war das arme kleine Miezi noch […]
  • 27.03. 202027.03. 2020 Noch ein strahlender Tag nach einer kalten Nacht. Es war so warm, daß ich in meiner Wintermontur sogar übermäßige Wärme empfand. Morgens […]
  • 17.12. 201917.12. 2019 Ein sonniger und warmer Tag, nachmittags hatte es 10 Grad. Ich nutzte das gute Wetter und machte die Dachentwässerung am kleinen Haus […]
  • 27.11. 201927.11. 2019 Um 22:30 Uhr sagte ich mir: ich mache mal kurz die Augen zu, bevor ich mir die Zähne putze. Um 3 Uhr wachte ich wieder auf. Dabei hatte […]

3 Gedanken zu „02.04. 2020

  1. eine frage, völlig off-topic, aber vielleicht liest hier ja jemand mit der sowas weiß: wo finde ich einen guten online-shop für stoffe? ich suche einen baumwollstoff für eine bluse. die stoffversender, die ich so ergoogelt habe, haben fast alle einen nur schwer zu durchsuchenden oder nicht sortierbaren webshop. außerdem ist stoffkaufen ohne anfassen ja auch eine vertrauenssache. über sachdienliche hinweise würde ich mich freuen.

    besten dank!

    • https://www.stoff-handel.de/ Ist leider gerade in Wartung, hat aber sehr viel Auswahl auch bei Stoffen, die klassische Konfektionsstoffe sind. Ich hoffe, die öffnen wieder.
      Wenn es etwas wertvoller sein darf:
      https://www.siebenblau.de/
      Hier gibt es wunderbare Hemden- und Blusenstoffe.
      Wenn Sie mir ungefähr die Richtung in Farbe und Schnitt geben, kann ich etwas breiter schauen.

  2. die stoffe von siebenblau sind ja ein traum! ich vermute, da werde ich etwas finden. ich habe den schnitt von meiner lieblingsbluse abgenommen – ganz schlicht ohne manschetten, ohne kragen, mit raglanärmeln und einem weiten, runden halsausschnitt, vorne ein knopf, an den schultern leicht gesmockt. das original ist ein weißer bestickter stoff mit lochmuster (weiß-in weiß bestickt), aber ich glaube es sieht auch mit einem print gut aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.