Viel Spaß dann im Theater

Trompete Galgen Feuerstrahl – der kraftvolle Titel unseres neuen Stücks – einer Bühnenfassung der bekannten „Gespräche mit Schizophrenen“ von XY- hält, was er verspricht: neue und eindrucksvolle Bilder werden dem Zuschauer anhand von sieben Gesprächen mit Patienten, die auch Künstler sind, präsentiert. Wechselnd zwischen einfühlsamem Dialog und intensivem Monolog ist „Trompete Galgen Feuerstrahl“ gleichsam eine Schule der Wahrnehmung.

Auch das noch:

  • Frühlingsgeschwader in WartestellungFrühlingsgeschwader in Wartestellung
  • Sonntagsmäander im kalten MaiSonntagsmäander im kalten Mai Gestern habe ich kapituliert. Wir haben Mitte Mai die Heizung angeschaltet. Für mich eigentlich unausdenkbar, wenn auch irrational, denn […]
  • Schatten und LichtSchatten und Licht Achtung,das wird ein Mäandertext, ich hatte einiges zu prokrastinieren. Dirndlalarm Die Woche über begleitete mich der Anfang eines […]
  • 24.04. 202124.04. 2021 Noch ein Sonnentag. Strahlend, klar, aber nicht allzu warm. Weil die letzten Tage so anstrengend waren, machten wir wenig. Ich ging nach […]

Ein Gedanke zu „Viel Spaß dann im Theater

  1. »…Patienten, die auch Künstler sind…« …na klasse!
    Aber das Theater hat einen wundervollen Namen…

Kommentare sind geschlossen.