Und nachhher

München für vier Tage. So langsam reichts mit der Reiserei.
Meine Wohnung sieht aus wie ein Schlachtfeld.

Auch das noch:

  • Im Dickicht der TelekomIm Dickicht der Telekom Es begab sich, daß der Graf Ende September die Geschwindigkeit seines Internetanschlusses erhöhen wollte. Zu diesem Behufe ging er in den […]
  • Sommerabend, der Moment, wo Berlin sehr nett ist.Sommerabend, der Moment, wo Berlin sehr nett ist.
  • FrauentagFrauentag Heute verlinke ich mich selbst. Der Text über die einzige große Frauentagsfeier, die ich erlebt habe, macht mir immer noch großen Spaß. […]
  • Vigilien unterm JanuarhimmelVigilien unterm Januarhimmel „Arnold Böcklin Der Krieg“ von Arnold Böcklin - Repro from an Artbook. Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons. Man kann […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

2 Gedanken zu „Und nachhher

  1. meld dich, wenn zurück zwecks kaffee am pl-ufer. bevor sie dort alle bäume abgeholzt haben
    ;-)

  2. bin wieder daha! und kaffee am p*l*u: gern, ich bring ein paar utensilien mit, dann können wir uns an den bäumen anketten

Kommentare sind geschlossen.