So langsam

ist das nicht mehr witzig. Seit Ende Februar Stirnhöhlen- und Nasennebenhöhlenentzündungen, Schnupfen, Husten und so Scherze. Nachdem nach Einsatz der chemischen Keule endlich Ruhe war, kam die jährliche Birkenpollenallergie. Seit heute eine Virusinfektion der Hornhaut. Ich sitze halb blind vorm Bildschirm und habe dann auch noch die Dummheit besessen „Adenoviren“ zu googlen. Gefahr irreparabler Hornhautschäden. Na Bingo…

Auch das noch:

  • Achtung Baustelle!Achtung Baustelle! In den nächsten Tagen kann das Layout etwas sonderbar aussehen, ich stricke an plugins.
  • Mal wieder durchgeknallte WerbebriefingsMal wieder durchgeknallte Werbebriefings das Briefing für die Girls bei XXXXXX hat sich geändert. Es sollen KEINE rockigen, wilden Girls sein, sondern hübsche, sweete Models, […]
  • 14.06. 202014.06. 2020 Ein Sprung nach Berlin im kochendheißen Transporter, dessen Klimaanlage mal wieder einen Schluck Kühlmittel vertragen könnte. Auf der […]
  • 14.9. 1014.9. 10 Selbstmordwetter. Ich stand über Gebühr früh auf und fuhr zu einem Termin, in dem über meine weitere existenzielle […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

2 Gedanken zu „So langsam

  1. da bleiben nur 2 sachen zu schreiben:
    1.) dr. g**gle hat nicht immer recht, aber meistens.
    2.) gute besserung
    :-)

Kommentare sind geschlossen.