Schrebergartennothilfe

@schwaka hatte die tolle Idee, dass man @adagripsholm und @laruedufilm in ihrem Schrebergarten unterstützen könnte.
Die beiden haben gerade großen Ärger mit den Nachbarn, weil sie wegen des frischen Babys dieses Jahr noch nicht viel im Garten machen konnten.

Wann?
Am 01.07. 2017 von 10-13 und 15-18 Uhr kann laut gearbeitet werden, dazwischen gehen leise Sachen und es stehen Kaffee und Kuchen bereit. Hinterher gibts Würstchen vom Grill (sagt Mutter jetzt mal).

Wo?
Im Berliner Stadtteil Rosental/Pankow Endstation M1 Schillerstr. (genaue Anfahrt bekommt ihr per Message von @schwaka, die die Orga macht)

Was?
Ganz viel Gartenarbeit:
Bohnenbeet säubern, Bohnen stecken
Zuckerschotenbeet vorbereiten, aussäen, Rankhilfe setzen
Blumenbeete säubern, fiesen rankenden Klee rausziehen
Grünschnitt am Wein
Rasen mähen
Studentenblumen pflanzen

(Zur Erklärung: In der Kleingartenanlage gibt es nicht nur Ärger, wenn der Rasen nicht gemäht ist und Unkraut wächst, sondern auch, wenn die Nutzpflanzenfläche unterschritten wird.)

Mitbringen?
Im Prinzip nichts, außer gartenarbeitstaugliche Sachen, Sonnenschutz/Kopfbedeckung und vielleicht latexbeschichtete Handschuhe. Die nehme ich zumindest gern.
Falls noch was nötig wäre, erfahrt ihr es noch.

Wer dabei sein möchte, schreibt bitte eine Mail an @schwaka: schwaka-und-gmail.com bzw. schickt ihr eine DM über Twitter.

Auch das noch:

  • 14.06. 202214.06. 2022 Immer noch furchtbar müde. Heute langsam gearbeitet. Wäsche gemacht, aufgeräumt, die Kürbisse eingepflanzt, gekocht. Es ist erst 20 nach […]
  • Jahresrückblickfragebogen 2013Jahresrückblickfragebogen 2013 Zugenommen oder abgenommen? Gleich. Ich warte auf den Moment, in dem mir moderate Anstrengung keine Angst mehr macht. Meine Seele hat sich […]
  • Wunderwelt der plastischen ChirurgieWunderwelt der plastischen Chirurgie Es lohnt sich, einen eingehenden Blick auf die Sharon-Stone-Fotostrecke im Spiegel zu werfen. Zwei lange Narben, die sich, am […]
  • 26.06.201926.06.2019 Noch ein heißer Tag. Morgens fluchend und verzweifelt versucht, ein Formular auszudrucken, was daran scheiterte, daß ich es mir aufs iPad […]

2 Gedanken zu „Schrebergartennothilfe

  1. Pingback: In fremder Sache – Nachbarschaftshilfe a la Twitter « Katzenleben

  2. Pingback: In fremder Sache – Teil 2 « Katzenleben

Kommentare sind geschlossen.