Das eine und das andere

Das eine Puzzlespiel scheint nun aufzugehen. Es dauert so lange wie es dauert und es wird auch noch lange Anlaufzeit brauchen, aber eine Perspektive ist da.
Das andere lässt mich hilflos zurück. Ich kann nichts tun, nichts raten. Vielleicht beschreiben, was ich beobachte, mehr nicht. Ich komme nicht ran.
Dann ist das eben so.

Ansonsten war die Woche ziemlich bewegt, räumlich wie emotional. Aber irgendwie ist das alles gerade nicht aufzuschreiben.

 

Auch das noch:

  • 19.06. 202219.06. 2022 Uff, geschafft. Wieder drei Kuchen weggegessen. Um die hundert Leute durchs Haus geführt. Während der Rest des Landes unter der Hitze […]
  • 19.10. 202119.10. 2021 Erst einmal geplant, nebenher Wäsche gewaschen und aufgehängt. Dann mit dem Grafen 10 Eimer Schutt unterm Fußboden im dunklen Flur […]
  • Sonntagsmäander im zu warmen FrühlingSonntagsmäander im zu warmen Frühling Nach einer Landpartie ist man platt, vor allem, wenn es 23 bzw. 18 Grad hat und noch nicht mal ein Blatt am Baum hängt. Aber es hat schon […]
  • saufdepri.

Ein Gedanke zu „Das eine und das andere

  1. Das klingt zwar rätselhaft, aber ich kann das trotzdem nach-empfinden.
    Nachsicht und Geduld mit sich selbst sind wichtig.
    Viel Kraft wünscht
    Sabine

Kommentare sind geschlossen.