Schön blöd

Selbst die frauenfreundliche Cabrio-Variante mit Popo- und Nackenheizung sollte bei 9°C nicht offen gefahren werden, wenn man nach zwei Stunden Muckibude grade unter der Dusche war.
Ich habn steifen Hals!

Auch das noch:

  • 03.04. 202003.04. 2020 Ein Ausfalltag. In dem Moment, als ich mit Abeitsklamotten nach unten marschierte, wurde der Schwindel, der sich seit Tagen ankündigte, so […]
  • Vigil 62Vigil 62 Da habe ich gestern nach etwas Gartenarbeit eine Vigilie verschlafen. Tja. Dafür habe ich mir eine Doku über den Vokspark Friedrichshain […]
  • Vigil 37Vigil 37 Es gibt einen weiteren Drops-Händler in Berlin, gleich bei uns um die Ecke, in der Brunnenstraße. Manchmal geht man ewig an einer Ecke […]
  • Mahlzeit!Mahlzeit! Donnerstags mittag bin ich entweder mit einem guten Freund zum Biofutter fassen in der Kantine der Kreuzberger Regenbogenfabrik oder aber […]

2 Gedanken zu „Schön blöd

  1. :o) aha, hast also n sternchen :o) die nackenheizung fand ich an sich genial, aber langhaarschädlich *grins* das sind schon so luxusprobleme …
    aber: mein jetziges baby von der blauweißen ist _sehr_ zugig, sodass die investition in eine warme mütze und einen schal mit karnickel dran und drin sich als eine weise entscheidung erwiesen hat.
    kann ich also nur wärmstens (pun intended ;o) ) empfehlen, so nen warmen plüschigen schal!
    ne schöne woche ohne wehen nacken wünsch ich dir!

  2. REPLY:
    ;) ein blauweißes baby hab ich probegefahren. war nicht schlecht, aber nicht meins. mit engländern, schweden und italienern (das war mein letzter, das rote hurenauto) ging es mir ähnlich.
    die nackenheizung ist witzig, aber ein unpraktisches chichi. meinem kind föhnt sie den hinterkopf und heman wärmt sie die schulterblätter.

Kommentare sind geschlossen.