Oh nein!

Ich hab wohl irgendwas ernsteres mit dem Magen. Fühlt sich an wie entzündet.
Der Hypochonder in mir jubelt und ich lasse heute mal Obst, Gemüse, Kaffee und Rotwein weg.
Werd wohl auch zum Arzt gehen müssen. Das mag ich ja garnicht. Wo ich ich doch lieber über Google spekuliere, welche schrecklichen Krankheiten ich bekommen könnte.

edit: Ich war auf der Hundeseite vom Schlachtensee schwimmen!!! Oh nein! Pest & Cholera!

Auch das noch:

  • 03.03. 202003.03. 2020 Wenn ich mich fühlen möchte, als hätte jemand mein Hirn in den Rüttler getan, während parallel der Körper hart wie ein Brett verkrampft, […]
  • HausmütterchenalarmHausmütterchenalarm Mal wieder ein Castingbriefing aus der Hölle (die Verteiler vergessen einen nicht) Wir suchen eine Frau zwischen 28-33 Jahre alt, […]
  • Zeitkapsel 2Zeitkapsel 2 Ein Freund schickte mir gestern eine Mail, die vor genau 9 Jahren an ihn schrieb: Gestern abend, als ich losging, stand ich vor dem […]
  • ohne Worteohne Worte
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

8 Gedanken zu „Oh nein!

  1. REPLY:
    entwarnung! ist weder pest noch cholera, sondern eine simple magenschleimhautentzündung.

  2. ich wollte zuerst schreiben : jackwarsnicht! – aber andrerseits hat jack zumindest auf ihrer decke genügend spuren hinterlassen…. ich wünsche baldigstes wohlergehen, magensachen sind exrtem lästig.

  3. REPLY:
    nee, die bakterienparanoia hab ich auch schon beiseite gepackt. ich habe das wohl latent schon länger.

  4. Am Hundewasser kann es ja auch nicht gelegen haben es schwimmt schließlich auch auf der Nichthundeseite rum…
    Auch von hier beste Besserung, schnell schnell!

  5. REPLY:
    drei gute wünsche und die tabletten vom arzt haben schon ne menge besserung gebracht!

Kommentare sind geschlossen.