Oh nein!

Ich hab wohl irgendwas ernsteres mit dem Magen. Fühlt sich an wie entzündet.
Der Hypochonder in mir jubelt und ich lasse heute mal Obst, Gemüse, Kaffee und Rotwein weg.
Werd wohl auch zum Arzt gehen müssen. Das mag ich ja garnicht. Wo ich ich doch lieber über Google spekuliere, welche schrecklichen Krankheiten ich bekommen könnte.

edit: Ich war auf der Hundeseite vom Schlachtensee schwimmen!!! Oh nein! Pest & Cholera!

Auch das noch:

  • Stöckchen schnitzenStöckchen schnitzen Ich habe ja noch Treibholz-Stöckchen-Schulden, die sollten mal abgearbeitet werden. Es wird ein bisschen boulevardesk. 1. Wo würdest du […]
  • Nachmittag eines NerdsNachmittag eines Nerds Mal eben neue Musik aufs iPhone schieben... Hey, da blinkt schon wieder die Aufforderung zum […]
  • 18.12. 201918.12. 2019 Noch ein trockener, warmer Tag mit Sonne. Ich schippte weiter an der Terrasse. Es gibt Partien an der Hauswand, die sind sehr feucht und […]
  • 10/7/14 – Tagebuchbloggen10/7/14 – Tagebuchbloggen Irgendwie fehlen mir momentan immer ein paar Stunden am Tag. Obwohl der Graf schon Urlaub hat. Gestern half er mir, Bänder für das neue […]

8 Gedanken zu „Oh nein!

  1. REPLY:
    entwarnung! ist weder pest noch cholera, sondern eine simple magenschleimhautentzündung.

  2. ich wollte zuerst schreiben : jackwarsnicht! – aber andrerseits hat jack zumindest auf ihrer decke genügend spuren hinterlassen…. ich wünsche baldigstes wohlergehen, magensachen sind exrtem lästig.

  3. REPLY:
    nee, die bakterienparanoia hab ich auch schon beiseite gepackt. ich habe das wohl latent schon länger.

  4. Am Hundewasser kann es ja auch nicht gelegen haben es schwimmt schließlich auch auf der Nichthundeseite rum…
    Auch von hier beste Besserung, schnell schnell!

  5. REPLY:
    drei gute wünsche und die tabletten vom arzt haben schon ne menge besserung gebracht!

Kommentare sind geschlossen.