Oh nein!

Ich hab wohl irgendwas ernsteres mit dem Magen. Fühlt sich an wie entzündet.
Der Hypochonder in mir jubelt und ich lasse heute mal Obst, Gemüse, Kaffee und Rotwein weg.
Werd wohl auch zum Arzt gehen müssen. Das mag ich ja garnicht. Wo ich ich doch lieber über Google spekuliere, welche schrecklichen Krankheiten ich bekommen könnte.

edit: Ich war auf der Hundeseite vom Schlachtensee schwimmen!!! Oh nein! Pest & Cholera!

Auch das noch:

  • 1000 Zeichen Häme1000 Zeichen Häme In der Rubrik "Bücher, die noch geschrieben werden müssen": Helena Der Schriftsteller M.B. verliebt sich in Baby Hegemann, die […]
  • Die größte HerausforderungDie größte Herausforderung Nur 15 Kilo einpacken. Ich bin eine Frau! Ich habe Kosmetik und Schuhe!
  • SpielzeugSpielzeug Der Nerd in mir freut sich. Meine neues Handy ist da. 6 Monate Wartezeit, weil Sonyericsson Softwareprobleme hatte. Und nun folgt der […]
  • 1.11.111.11.11 Ein großer Tag: Erster Friseurtermin nach 8 Monaten. Und diesmal bei meinem Stammfriseur, der eigentlich aus dem finanziellen Raster […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

8 Gedanken zu „Oh nein!

  1. REPLY:
    entwarnung! ist weder pest noch cholera, sondern eine simple magenschleimhautentzündung.

  2. ich wollte zuerst schreiben : jackwarsnicht! – aber andrerseits hat jack zumindest auf ihrer decke genügend spuren hinterlassen…. ich wünsche baldigstes wohlergehen, magensachen sind exrtem lästig.

  3. REPLY:
    nee, die bakterienparanoia hab ich auch schon beiseite gepackt. ich habe das wohl latent schon länger.

  4. Am Hundewasser kann es ja auch nicht gelegen haben es schwimmt schließlich auch auf der Nichthundeseite rum…
    Auch von hier beste Besserung, schnell schnell!

  5. REPLY:
    drei gute wünsche und die tabletten vom arzt haben schon ne menge besserung gebracht!

Kommentare sind geschlossen.