o.T.

Die Sophie brauchtens ned verschießen. An Hieb mit aner Zeitung und der Beifall dazu war gnug.
Komm Mädi, hier gibts Sachertorte, das Brot der Lebensmüdn und ein bisserl Brahms dazu. Möglichst laut, denn ich her sie bis hier sagn, dass sie nur ihre Pflicht getan und korrekt gehandelt habn.

Auch das noch:

  • 31.03. 202031.03. 2020 Es ist immer noch recht kalt. Mittags fuhren wir zum Tierarzt und gaben Mimi zur Kastration ab. Da war das arme kleine Miezi noch […]
  • Wie sich die Zeiten ändernWie sich die Zeiten ändern Da KKM alles aufhob, was man noch für schwere Zeiten brauchen könnte, mußte mit der endgültigen Räumung von […]
  • WMDEDGT Juni 2019WMDEDGT Juni 2019 Einmal im Monat fragt Frau Brüllen, was wir den ganzen Tag getan haben. Nun, das war so. Der Tag fing um Mitternacht an, wir trafen in […]
  • 08.03.201908.03.2019 Ein Wettertag. Erst goss es, dann stürmte es und die Sonne schien. Einer der Lebensbäume hat sich weiter gesenkt (Gott sei Dank weg vom […]