MMM – Der Palermo-Rock

Das Motto des letzten MMM vor der Sommerpause lautet „Ich packe meinen Koffer“. Da ich dieses Jahr schon gereist bin, kann ich mein bewährtestes Reisekleidungsstück vorstellen.
Jersey-Rock 1
Eine banale Notiz im Briefing für die 10tägige Weiterbildung in Palermo, die ich fast übersehen hätte, brachte mich kurz vor der Abreise in Panik. „Bringen Sie einen Tanzrock mit“ stand da.
Also sprang ich 24 Stunden vor der Abreise zu Frau Tulpe rein, weil der Laden drei Häuser von mir entfernt ist – sonst ist er mir zu teuer – und kaufte 80 cm Viskosejersey und 20 cm gerippten Jersey für Bündchen.
Jersey-Rock 2
Innerhalb einer knappen Stunde hatte ich den Stoff zusammengenäht, angeriehen und an den Bund genäht, der Saum ist eine gedehnte Zickzacknaht. Ich habe ohne Overlock gearbeitet, nur mit den Jerseystichen der Nähmaschine. Ich bin ja ansonsten eine reine Webstoffnäherin, weil ich finde, Jersey verleitet zur Schlamperei beim Nähen und zum bequemen jogginghosenmäßigen Rumhängen.
Nun ja. Ja! Der Rock wurde auf der Reise mein Lieblingsstück. Es war nämlich nicht so warm wie ebenfalls im Briefing angekündigt und so war ich froh über jeden Zentimeter Stoff auf den Beinen. Zum Tanzen trug ich ihn nicht, sondern an den kühlen Abenden in den Bergen und bei unserem Abstecher ans Meer. Und ich muss zugeben, er ist seeehr bequem und irgendwie doch recht figurgünstig. Nur der Bund wird mit der Zeit weiter und rutscht.
Eine Jerseynäherin wird aus mir trotzdem nicht.
Jersey-Rock 3
Das Shirt ist von Hasi und Mausi und die Schuhe verschnippte Flipflops aus alten Zeiten, die ich alle Jubeljahre mal trage, weil sie schön, aber leider nicht sehr bequem sind.

Und hier geht es zu den anderen Damen vom Me Made Mittwoch.
Außerdem sende ich einen herzlichen Dank an das Team, das mit uns in die Sommerpause geht, ihr habt die Betreuung wunderbar gemacht!

Auch das noch:

  • BewegungBewegung Momentan bin ich ja nur dabei, Dinge vorsichtig auszusprechen und dann zu merken, wie sich das anfühlt. (Über die Magenschmerzen […]
  • Einfach nur ScheißeEinfach nur Scheiße Tage, an denen ich Zeit habe, sind gefährliche Tage. Dann fange ich an, meinen Laptop aufzuräumen und softwaretechnisch etwas zu […]
  • Keine Worte für die EinheitKeine Worte für die Einheit 17 km auf der wunderschönen Spree verbracht, eingepackt wie ein Michelinmännchen und eingestöpselt in ein winzig kleines Kajak. Eisvögel […]
  • Eheliche PflichtenEheliche Pflichten Ich habe einen guten Bekannten, der alles, was er auf Wunsch seiner Frau tut und aus eigenem Antrieb nicht getan hätte, unter […]

11 Gedanken zu „MMM – Der Palermo-Rock

  1. Phantastisch elegant, diese einfache Kombination.
    Du siehst ganz ganz GANZ großartig darin aus! :)

  2. Schlicht und schön, luftig und bequem und auch noch schnell genäht-was will man mehr?
    LG von Susanne

  3. Ein schöner Reise-Rock und ein schöner Post. Manchmal ist es eben die Geschichte zum Kleidungsstück, die auch aus Jersey etwas ganz Besonderes macht.
    LG Martina

  4. Sie haben immer einen ganz innigen und gesammelten Ausdruck, wenn Sie fotographiert werden. So feierlich!

    • Das kommt aber eher daher, daß ich immer hochkonzentriert bin und hoffe, wenig Falten zu schlagen. :)

Kommentare sind geschlossen.