Mist!

Falscher Einstieg in eine Verhandlung. Falsche Argumente. Zwar nicht vergeigt, aber total blamiert.
Kann bitte einer jetzt mal die nächste Sau durchs Dorf jagen?
edit: Verdammte Eitelkeit!

Auch das noch:

  • 01.01. 202001.01. 2020 Ausschlafen war nicht. Der Nachbar, der nach Thüringen zurück gegangen war, kam mit einem Transporter vorbei, um seine Möbel abzuholen, […]
  • o.T.o.T. Die Sophie brauchtens ned verschießen. An Hieb mit aner Zeitung und der Beifall dazu war gnug. Komm Mädi, hier gibts Sachertorte, das […]
  • Holzreich, der TagHolzreich, der Tag Noch 'n Stöckchen, diesmal zielgerichtet beworfen von der Nachtschwester. Schlager, die untrennbar mit Situationen aus der Kindheit […]
  • Wer war das?Wer war das? Die da gestern in der Kulturbrauerei Bier in sich reinschüttete, auf und ab hüpfte wie ein Flummi und aus voller Kehle […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

8 Gedanken zu „Mist!

  1. nein. ich hab bei der arbeit total in die sch… gegriffen. und warte darauf, daß es einer der kollegen auch ganz schnell tut, damit sie sich über den/die die mäuler zerreißen können.
    aber man könnte das peinlichstes erlebnis der woche-stöckchen draus machen. hihi.

  2. ja man spürt sich gewaltig in diesen momenten. wächst zu monumentaler größe und kann so gar nicht ins nächste mausloch kriechen.

  3. ich bin beim schwindeln erwischt worden. :( also nicht beim maßlosen übertreiben, das gehört ja dazu zum job…

  4. und dein gegenüber hat auch noch durchblicken lassen, daß er die lüge enttarnt hat? sehr unfein.

Kommentare sind geschlossen.